Haftpflichtversicherung Vergleich

BarmeniaDirekt Pferdehaftpflichtversicherung

BarmeniaDirekt Haftpflichtversicherungs Test
Deckungssummeab 5 Mio
Turnierteilnahmeversichert
Schäden an Zubehörnicht versichert
Zur BarmeniaDirekt

BarmeniaDirekt Pferdehaftpflicht Erfahrungen: Bedingt ausreichender Versicherungsschutz

Im Jahr 1904 erfolgte die Gründung der BarmeniaDirekt Versicherung damals als „Gewerbekrankenkasse zu Leipzig“. Die Unternehmensbezeichnung „Barmenia“ stammt jedoch daher, dass die Firma später den Hauptsitz nach Barmen verlegte, ein Stadtteil von Wupptertal. Der Versicherer bietet ein breites Spektrum an Versicherungslösungen. Zum Zeitpunkt des Tests war der Internauftritt jedoch nicht ausreichend gut auf Nutzer zugeschnitten. Möglicherweise liegt das daran, dass BarmeniaDirekt weiterhin auf den vor-Ort-Vertrieb setzt.

Welche Versicherungssummen bietet die BarmeniaDirekt an?

Im BarmeniaDirekt Basis-Schutz beträgt die Deckungssumme pauschal für Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden fünf Millionen Euro. Zum Vergleich, im Top-Schutz deckt das Unternehmen zehn Millionen Euro ein. Wahlweise kann eine Selbstbeteiligung von 125 Euro je Schadensfall vereinbart werden.

Sind Schäden durch einen ungewollten oder gewollten Deckakt versichert?

Im Rahmen der Basisversicherung übernimmt die BarmeniaDirekt die Kosten, welche sowohl im Rahmen eines gewollten Deckaktes als auch durch einen ungewollten Deckakt entstehen. Gerade die Folgekosten eines ungewollten Deckaktes können für den Halter des deckenden Pferdes enorm werden.

Sind Flur- und Weideschäden versichert?

Der Basisschutz der BarmeniaDirekt bietet keinen Versicherungsschutz für Sachschäden, welche das Pferd auf gepachteten Weiden verursacht. Die schließt auch gemietete Ställe, Weiden, Koppeln und Reithallen mit ein. Der Top-Schutz leistet in diesem Fall nur bis 10.000 Euro mit einer Selbstbeteiligung in Höhe von 20 Prozent.

Versichert die ARAG auch die Teilnahme an Turnieren und Rennen?

Die Teilnahme an Turnieren ist in vollem Umfang versichert. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Teilnahme nicht in Zusammenhang mit einem Gelderwerb steht. Damit beschränkt die BarmeniaDirekt ihr Angebot faktisch ausschließlich auf Hobbyreiter.

Pro

  • Tätigkeit als Tierhüter, sofern nicht gewerbsmäßig, mitversichert.
Zur BarmeniaDirekt

Contra

  • Forderungsausfalldeckung erst ab 5.000 Euro Schaden versichert.
  • Reitbeteiligung nicht versichert

Versicherungsschutz: Mindestabsicherung, zusätzliche Erhöhung nicht möglich

Die BarmeniaDirekt Haftpflichtversicherung für Pferde wird im Basis-Schutz über eine pauschale Versicherungssumme für Personen-, Sach- und Vermögensschäden in einer Höhe von fünf Millionen Euro abgeschlossen. Damit gilt die Versicherungssumme als empfehlenswerte Mindestabsicherung, geht jedoch nicht darüber hinaus.

Der Versicherungsnehmer kann bei Vertragsabschluss auf eine Selbstbeteiligung verzichten oder diese in Höhe von 150 Euro wählen. Dann spart er rund 18 Prozent auf die Versicherungsprämie. Damit bietet die BarmeniaDirekt eine interessante Alternative an, da die Höhe der Selbstbeteiligung in einem sinnvollen Rahmen ist und auch die Ersparnis dazu in einem guten Verhältnis steht.

Die BarmeniaDirekt bietet zudem eine „Innovationsgarantie“. Das bedeutet, dass die Bedingungen für eine zukünftige Pferdehalter-Haftpflichtversicherung mit verbesserten Leistungen, die ohne Extra-Kosten angeboten werden, ebenso für bereits abgeschlossene Tarife gelten.

Die BarmeniaDirekt Pferdehalterhaftpflicht kann jährlich, halbjährlich und vierteljährlich bezahlt werden. Für die vierteljährliche Zahlweise wird ein Zuschlag von fünf Prozent fällig, die halbjährliche Zahlung veranschlagt die Versicherung mit drei Prozent. In den Vertragsbedingungen ist zwar auch die Möglichkeit enthalten, den Betrag monatlich zu entrichten, zumindest beim Online-Abschluss kann der Versicherungsnehmer diese Option jedoch nicht auswählen.

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt ein Jahr. Im Anschluss daran können Versicherungsnehmer jeweils zum Ende des Versicherungsmonats in Textform kündigen. Damit bietet die BarmeniaDirekt im Vergleich zu anderen Anbietern wesentlich flexiblere Kündigungsmöglichkeiten. Die meisten Versicherungen verlängern den Vertrag bei nicht-fristgerechter Kündigung um ein weiteres Jahr.

BarmeniaDirekt_Pferdehaftpflicht_1

12 von 15 Punkten

Leistungsangebot: wenige Deckungserweiterungen

Die BarmeniaDirekt Pferdehaftpflichtversicherung bietet eine Forderungsausfalldeckung im Basis-Schutz für Schäden ab 5.000 Euro. Mietsachschäden an gemieteten Gebäuden (außer Stallungen, Boxen und Reithallen) sind bis zu einer Höhe von 1,5 Millionen Euro bei einer Selbstbeteiligung von 250 Euro versichert. Mietsachschäden an Stallungen, Boxen, Reithallen, Weiden und Koppeln sind durch den Basisschutz nicht abgedeckt. Das Gleiche gilt für Mietsachschäden an Pferdetransportanhängern.

Wer zwischendurch Fremd- und Gastreitern das Reiten auf dem versicherten Tier ermöglichen möchte, sollte darauf achten, dass diese versichert sind. Die BarmeniaDirekt Pferdehaftpflicht umschließt im Basis-Tarif nämlich weder solche Fälle, noch sind Reitbeteiligungen im Versicherungsschutz enthalten. Auch Rettungs- oder Bergungskosten sind durch die BarmeniaDirekt Pferdehalterhaftpflichtversicherung nicht abgedeckt.

Im Versicherungsschutz ist hingegen der nicht gewerbsmäßige Tierhüter enthalten. Auch die Teilnahme an Reitsportveranstaltungen und private Kutsch- und Schlittenfahrten sind versichert, solange der Versicherungsnehmer daraus kein Einkommen erzielt. Flurschäden werden durch die BarmeniaDirekt ebenfalls reguliert. Reiten und Führen mit gebissloser oder ungewöhnlicher Zäumung und das Reiten ohne Sattel sind mitversichert.

Schäden aus einem gewollten oder ungewollten Deckakt sind durch die BarmeniaDirekt im Basisschutz genauso abgesichert wie das Fohlen einer versicherten Stute.

Im Ausland gilt der Versicherungsschutz im Basis-Tarif für ein Jahr bei einem weltweiten Auslandsaufenthalt, innerhalb der EU und der Schweiz können Versicherungsnehmer bis zu drei Jahre durch die Pferdehaftpflichtversicherung profitieren.

Damit zeigt unsere BarmeniaDirekt Haftpflichtversicherung Erfahrung eher mittelmäßige Konditionen. Vor allem gemietete Sachen sind nicht ausreichend geschützt. Wer auch anderen die Gelegenheit geben möchte, sein Pferd zu bewegen, sollte deswegen auf eine andere Versicherung ausweichen. Es sei denn, es handelt sich um Lebenspartner oder Kinder. Werden diese im Vertrag mit angegeben, gilt der Versicherungsschutz für sie ebenfalls.

8 von 15 Punkten

Spezielle Tarife: 50 plus und Öffentlicher Dienst

Die BarmeniaDirekt bietet ihre Pferdehaftpflicht für zwei Zielgruppen zu vergünstigten Konditionen an. Angestellte und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes erhalten den Basis-Schutz für knapp 10 Prozent weniger als andere Versicherte.

Ebenfalls von Begünstigungen betroffen sind Best-Ager. Diese erhalten die Pferdehaftpflicht im Basis-Tarif für 4,75 Prozent weniger im Jahr. Die Altersgrenze um von dieser Vergünstigung zu profitieren setzt die BarmeniaDirekt unseren Erfahrungen nach sehr gering an: Bereits ab einem Alter von 50 Jahren können Best-Ager im Tarif 50 plus sparen. Bei vielen anderen Versicherungen ist ein Rabatt bei der Haftpflichtversicherung erst ab einem Alter von über 60 Jahren möglich.

Spezielle Tarife für andere Versicherungsnehmer sind nicht vorgesehen. Die BarmeniaDirekt bietet zudem auch keinen Mehrpferderabatt an. Die maximale Anzahl der versicherten Tiere, die per Online-Abschluss ohne zusätzlichen Rabatt versichert werden können, liegt bei 20 Pferden.

 

11 von 15 Punkten

Rabatt: Freundschaftswerbung und begrenzte Aktionen

Im Bereich Ersparnis bietet die BarmeniaDirekt im Test relativ wenig Möglichkeiten. Vor allem offizielle Angebote suchen Interessenten vergeblich.

Lediglich durch das Freundschaftswerbeprogramm können Kunden profitieren, die positive Erfahrungen mit BarmeniaDirekt gemacht und sie an ihre Freunde weiterempfehlen. Unter „Kunden werben Kunden“ erhalten Bestandskunden, die einen Neukunden gewinnen, eine Prämie von 20 Euro, wenn der Jahresbeitrag für die neue Versicherung diesen Beitrag übersteigt. Für die Krankenvollversicherung erhält der Werber sogar eine Prämie über 50 Euro. Sein Guthaben kann er entweder als Geldprämie überweisen lassen, in einen Gutschein von amazon.de umwandeln oder in ein Los der Aktion Mensch investieren. Für die Teilnahme ist es notwendig, eine Empfehlungskarte zu nutzen.

Wer noch kein Kunde der BarmeniaDirekt ist, kann zu seltenen Zeiträumen von gesonderten Aktionen profitieren. In Einzelfällen gewährt das Versicherungsunternehmen aus Wuppertal für den Abschluss einzelner Versicherungen auch Neukunden eine Willkommensprämie, die in Sachpreisen oder Preisnachlässen bestehen kann.

Bündelrabatte werden von der BarmeniaDirekt offiziell nicht angeboten. Wer sich jedoch für mehrere Produkte der Versicherung interessiert oder seine Pferdehaftpflicht für mehrere Tiere abschließen möchte, sollte vor dem Online-Antrag den Kundenservice kontaktieren oder einen Berater aufsuchen und sich dort nach möglichen Rabatten oder Leistungsaufstockungen erkundigen. Da die Pferdehaftpflichtversicherung im Basis-Tarif nicht durch einen restlos überzeugenden Leistungskatalog auszeichnet, sollte bei einem Abschluss von nur dieser Versicherung die BarmeniaDirekt nicht unbedingt die erste Wahl sein.

9 von 15 Punkten

Reputation: Bekannt als leistungsstarker Versicherer

Die BarmeniaDirekt gehört zu den 10 größten Versicherungsanbietern Deutschlands. Sie gilt als Allspartenversicherer und bietet ein dementsprechend umfangreiches Portfolio an verschiedenen Versicherungen aus unterschiedlichen Bereichen, ihr Kerngeschäft liegt jedoch in der Kranken- und Lebensversicherung. Durch Größe und Bekanntheit berichten die Medien relativ häufig über Entwicklungen oder neue Produkte der BarmeniaDirekt und befragen auch Experten zu aktuellen Gesetzesänderungen oder anderen Versicherungsfragen. Damit ist der Versicherungskonzern in den Medien relativ präsent. Anlass für Kritik gibt die BarmeniaDirekt dabei nicht.

Die BarmeniaDirekt nimmt ebenfalls besonders häufig an Versicherungsvergleichen teil. In der Regel zeigt der BarmeniaDirekt Test, dass die Angebote mit der Konkurrenz mithalten oder diese sogar überflügeln. Vor allem im Service und im Bereich der Krankenversicherung kann der Versicherungskonzern Bestnoten erreichen. Doch auch die Privathaftpflichtversicherung wurde im Komfort-Tarif von der Stiftung Warentest als „sehr gut“ bewertet. Die Haftpflichtversicherung für Pferde nahm allerdings in den letzten Monaten an keinem Test teil.

8 von 10 Punkten

Übersichtlichkeit: problemlose Navigation, Reduktion aufs Wesentliche

Die Tierhaftpflichtversicherung ist selten im Fokus der Versicherer und so findet der Kunde auf der Startseite der BarmeniaDirekt auch keine Möglichkeit, die Info-Seite hierzu direkt aufzurufen. Der User findet die Versicherung unter „Haftpflicht“ und kann dann zwischen Pferden und Hunden auswählen. Dies ist definitiv ein Pluspunkt hinsichtlich der Übersichtlichkeit. Viele andere Versicherer fassen beide Versicherungsarten zusammen, was den schnellen Informationsgewinn behindert.

Im Anschluss gelangt der Kunde auf eine Übersichtsseite, auf der er die wichtigsten Informationen im Überblick erhält und auch direkt einen Link zur ausführlichen Produktbeschreibung findet. Nur wenige Anbieter bieten die wichtigsten Hinweise auf dem ersten Blick. Zwar fehlt ein erstes Angebot für die Versicherungsprämie, allerdings ist dieses über den Beitragsrechner, der nur wenige Informationen benötigt, leicht einsehbar. Wer ein Haar in der Suppe finden möchte, könnte kritisieren, dass dieser unter dem Schlagwort „Jetzt online abschließen“ zu finden ist und die Möglichkeit der Beitragsberechnung nur nebenbei erwähnt wird. Auch sind hier die Hunde- und die Pferde-Haftpflichtversicherungen wieder zusammengefasst. Allerdings teilen die meisten Versicherungen die beiden Arten nicht auf, und falls ein Hund mitversichert werden soll, ist dieses Vorgehen sogar praktischer.

Unsere BarmeniaDirekt Erfahrungen zeigen also, dass die Übersichtlichkeit der Webseite durchaus überdurchschnittlich ist, was die ersten Informationen und den Abschluss angeht.

BarmeniaDirekt_Pferdehaftpflicht_2

9 von 10 Punkten

Online-Service: umfangreich und geschützt

Hinsichtlich des Online-Service zählt die BarmeniaDirekt zu den Top-Anbietern. So haben Versicherungsnehmer sogar die Möglichkeit, alle Verträge online in einem einzigen Account zu verwalten. Auf diese Weise können Vertragsdaten unkompliziert und übersichtlich eingesehen werden oder wichtige Änderungen von persönlichen Daten leicht geändert werden. Zusätzlich sichert die BarmeniaDirekt einige der Aktionen durch ein mTAN-Verfahren ab und schützt den Kunden damit auf vorbildliche Weise.

BarmeniaDirekt Erfahrungen mit der Online-Präsenz werden demzufolge auch positiv bewertet. Die AMC Finanzmarkt GmbH hat den Internetauftritt der BarmeniaDirekt aus insgesamt 119 Versicherungs-Unternehmen in die Top 10 der Assekuranzen im Internet gewählt.

Wer die Account-Verwaltung unter „meine-Barmenia“ nicht nutzen möchte, erhält auch unabhängig davon die Möglichkeit, die wichtigsten Aktionen online durchzuführen. So stehen verschiedene Formulare bereit, durch die Adress-, Namens- oder Bankverbindungsänderungen leicht mitgeteilt werden können. Auch eine Online-Schadenmeldung wird durch die BarmeniaDirekt angeboten. Diese ist allerdings nicht auf die Bedürfnisse von Tierhaltern abgestimmt, sondern generell auf Haftpflichtversicherungen bezogen und erhöht die Wahrscheinlichkeit von Rückfragen auch aufgrund der wenigen notwendigen Angaben.

9 von 10 Punkten

Kundenservice: gute Erreichbarkeit, zufriedene Kunden

Die BarmeniaDirekt ist werktags zwischen 07:00 und 20:00 Uhr und samstags von 09:00 bis 15:00 Uhr telefonisch erreichbar. Zudem ist auch das Netz an Beratern sehr dicht, sodass Kunden den Kontakt vor Ort ohne lange Anfahrtswege suchen können. Für den E-Mailverkehr können Kunden eine DE-Mail-Adresse nutzen, um die Kommunikation sicherer und nachweisbar zu gestalten. Die BarmeniaDirekt ist zudem in den sozialen Medien sehr präsent und reagiert dort auf Kundenanfragen und –beschwerden.

Dass viele Kunden positive Erfahrungen mit BarmeniaDirekt machen konnten, zeigt ein BarmeniaDirekt Test der WELT, die diese zusammen mit der Goethe-Universität Frankfurt durchgeführt hat und sich auf Kundenurteile stützt. Hier konnte die BarmeniaDirekt immerhin eine Bronze-Medaille erlangen, was rund zwei Dritteln der 1.500 teilnehmenden Unternehmen nicht gelang. Auch in einer Umfrage von Focus-Online konnte sie den 5. Platz unter 35 Versicherungsanbietern belegen.

9 von 10 Punkten
BarmeniaDirekt PferdehaftpflichtversicherungJetzt Versicherung vergleichen & Beitrag sparen!

Fazit: nur Top-Tarif mit umfassendem Schutz

Der Basisschutz der BarmeniaDirekt Pferdeversicherung bleibt hinter einigen Mitbewerbern zurück. Der Schutz für Mietsachschäden an geliehenen oder gemieteten Hängern entfällt völlig. Gleiches gilt für Reitbeteiligungen. Wer einen umfassenden Versicherungsschutz sucht, muss sich bei der BarmeniaDirekt für den Top-Tarif entscheiden. Andernfalls sind gerade die täglichen Gefahren, beispielsweise Schäden auf der Koppel, der Box oder im Stall, nicht versichert. Dies wird auch nicht durch Versicherungsschutz bei Führen ohne Trense oder Reiten ohne Sattel aufgewogen. Zu viele Ausschlüsse lassen keine höhere Einstufung als die Note 3,7 zu.

Jetzt Angebot der BarmeniaDirekt vergleichen

Rating

Bewertung
Versicherungsschutz4/5Gut
Leistungsangebot3/5Befriedigend
Spezielle Tarife4/5Gut
Kundenservice4,5/5Sehr Gut