Haftpflichtversicherung Vergleich

BavariaDirekt Kfz Haftpflichtversicherung Test 2019: Vergleich & Erfahrungen

BavariaDirekt Haftpflichtversicherung Test
Deckungssumme15 Mio
Weerkstattwahlnein
Rabattschutznein
Zur BavariaDirekt im Vergleich

BavariaDirekt Erfahrungen konnten Versicherungsnehmer bereits seit 1811 sammeln, als die Allgemeine Brandversicherungsanstalt durch den bayerischen König Maximilian I. gegründet wurde. In diesem Beitrag geht es aber um die BavariaDirekt Autoversicherung.

Bei dem Unternehmen handelt es sich um den Direktversicherer der OVAG, der im Jahr 2008 an den Start ging. Die BavariaDirekt ist in die Versicherungskammer Bayern und die bayerische Sparkassenversicherung integriert, damit ein öffentlich-rechtlicher Versicherer. Die BavariaDirekt hat sich auf Sachversicherungen für Privathaushalte und BavariaDirekt Autoversicherungen spezialisiert und gehört heute zu den größten Direktversicherern in Deutschland. Von der Stiftung Warentest wurde das Leistungsangebot als weit überdurchschnittlich eingestuft.

Welche Versicherungssummen bietet die BavariaDirekt an?

Die BavariaDirekt bietet die Wahl zwischen gesetzlicher Deckung in Höhe von 7,5 Millionen Euro für Personenschäden und einer Deckung in Höhe von 100 Millionen Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Die Maximierung für die einzelne Person im Schadensfall beläuft sich auf 15 Millionen Euro. Im Gegensatz zu den meisten Mitbewerbern stellt die BavariaDirekt keine alternativen Tarife zur Verfügung.

Kann ein Rabattschutz eingeschlossen werden?

Die BavariaDirekt gibt auf ihrer Homepage keine Informationen zu einem Rabattschutz, im Antragsprozess wird dieses Thema auch nicht aufgegriffen. Im Tarifwerk wird zu diesem Sachverhalt ebenfalls keine Aussage getroffen.

Sind Folgeschäden durch Marderbisse mitversichert?

Die BavariaDirekt Autoversicherung ersetzt Schäden durch Marderbiss. Folgeschäden durch Marderbiss sind bei der BavariaDirekt bis zu einer Höhe von 1.500 Euro abgesichert.

Wie lange gilt die Neupreisentschädigung?

Grundsätzlich zahlt die BavariaDirekt Autoversicherung den Neupreis innerhalb von sechs Monaten, wenn das Fahrzeug gestohlen wurde oder die Reparaturkosten 80 Prozent des Neupreises übersteigen würden. Dieser Zeitraum kann allerdings optional auf 24 Monate ausgedehnt werden.

Pro

  • Klare Tarifstruktur
  • Sonderzubehör bis 6.000 Euro kostenfrei mitversichert
Zur BavariaDirekt im Vergleich

Contra

  • Der Internetauftritt ist vom Informationsgehalt wenig aussagekräftig. Ausführliche Informationen sind nur durch das Bedingungswerk ersichtlich.
  • Versicherungsschutz auf Basisniveau der Mitbewerber

Versicherungsschutz: sehr gut

Die Versicherungssumme der BavariaDirekt Haftpflichtversicherung für Kfz beträgt 100 Millionen Euro. Je geschädigter Person ist die Deckungssumme auf 15 Millionen Euro begrenzt. Damit bietet die BavariaDirekt eine gute Absicherung gegen Risiken, nach dem guten Vorbild erfahrener Anbieter wie der ADAC Kfz Versicherung. Darüber hinaus bietet der Direktversicherer auch eine Tarifvariante an, bei der lediglich die gesetzliche Deckung besteht. Diese ist zwar wesentlich günstiger, gilt jedoch nicht mehr als ausreichender Schutz und ist damit nicht empfehlenswert.

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt ein Jahr und die Kfz-Haftpflicht kann jeweils zum Ende des Versicherungsjahres vom Versicherungsnehmer gekündigt werden. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat, die Textform ist hierfür ausreichend. Die Kfz-Haftpflicht-, Kasko-, Autoschutzbrief- und Umweltschadenversicherung sowie der Familien-Insassen-Unfallschutz sind rechtlich selbstständige Verträge. Lediglich die Umweltschadenversicherung und der für das entsprechende Fahrzeug bestehende Autoschutzbrief bedürfen keine gesonderte Kündigung. Wer andere Verträge bei der BavariaDirekt besitzt, sollte also darauf achten, dass er diese ebenfalls explizit kündigen muss und sie nicht automatisch mit der Haftpflichtversicherung erlöschen.

Die BavariaDirekt Erfahrungen zeigen, dass die Versicherungsprämie für die BavariaDirekt Kfz Haftpflicht jährlich, halbjährlich, vierteljährlich und monatlich entrichtet werden kann. Die BavariaDirekt erhebt dafür allerdings vergleichsweise hohe Gebühren. So wird beispielsweise bei der monatlichen Zahlung ein Zugschlag von 15 Prozent fällig.

Eine Selbstbeteiligung ist im Rahmen der Kfz-Haftpflicht nicht möglich. Bei der Teilkaskoversicherung kann sie in Höhe von maximal 300 Euro gewählt werden, in der Vollkasko sind es 1.000 Euro. Bei den Kaskoversicherungen ist ein Selbstbehalt von mindestens 150 Euro jedoch Pflicht.

BavariaDirekt Erfahrungen von Haftpflichversicherungvergleich.de

Beitragsberechnung online bei BavariaDirekt

11 von 15 Punkten

Leistungsangebot: auch ohne Zusatzleistungen gut abgesichert

Unsere BavariaDirekt Haftpflichtversicherung Erfahrung zeigt, dass der Tarif ein sehr leistungsstarkes Angebot ist, das durch wichtige Deckungserweiterungen punkten kann und nur wenige Schwächen zeigt.

Zur Kfz-Haftpflicht der BavariaDirekt gehört eine beitragsfreie Kfz-Umweltschadenversicherung. Die Direktversicherung stellt den Versicherungsnehmer und mitversicherte Personen demnach von öffentlich-rechtlichen Ansprüchen zur Behebung von Umweltschäden frei, wenn sie durch einen Unfall oder eine Panne des versicherten Fahrzeuges verursacht worden sind.

Auch die sogenannte Mallorca-Police ist im Versicherungsumfang eingeschlossen. Erleidet der Versicherungsnehmer einen Unfall und hat dabei einen Sicherheitsgurt angelegt, erstattet die BavariaDirekt ein Krankenhaustagegeld von 10 Euro, das für maximal 28 Tage bezogen werden kann.

Der Versicherungsschutz der BavariaDirekt Kfz Haftpflicht gilt innerhalb der geografischen Grenzen Europas sowie in den außereuropäischen Gebieten der Mitgliedsstaaten in der EU. Die asiatischen Teile der Türkei oder Russlands sind demzufolge nicht mitversichert.

Die BavariaDirekt verzichtet zudem auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit. Kraftfahrt-sportliche Veranstaltungen oder die Vorbereitung darauf sind nicht mitversichert. Auch Anhänger oder Auflieger, die mit dem versicherten PKW verbunden werden, sind nicht im Versicherungsschutz enthalten.

Versicherungsnehmern können zudem zusammen mit der BavaDirekt Kfz Haftpflicht auch einen Autoschutzbrief erwerben, der im Falle von Panne, Unfall oder Diebstahl des Fahrzeuges oder Krankheit oder Tod einer versicherten Person Leistungen erbringt, die damit im Zusammenhang stehen.

Auch ein Familien-Insassen-Unfall-Schutz können Versicherungsnehmer optional hinzubuchen. In diesem Fall übernimmt die BavariaDirekt Kosten, die entstehen, wenn der Versicherungsnehmer oder eine andere versicherte Person durch einen Unfall beim Gebrauch des versicherten Fahrzeuges Gesundheitsschädigungen erleidet. Der Schutz gilt auch dann, wenn die versicherten Personen Fahrer oder Insassen eines anderen Fahrzeuges sind.

BavariaDirekt KFZ Haftpflicht – Absicherung auch für Carsharing

Mittlerweile nutzen über 1,4 Millionen Menschen diese innovative Dienstleistung. Beim Versicherungsschutz gibt es allerdings deutliche Unterschiede. Als Ergänzung zu BavariaDirekt KFZ Haftpflicht gibt es auch die Möglichkeit, die Risiken beim Carsharing abzusichern. Möglich macht es der Vollkaskotarif L, denn hierbei werden auch die Carsharing-Dienste abgesichert. Möchten Sicherungsnehmer nur die BavariaDirekt KFZ Haftpflicht nutzen, gibt es auch den Tarif Komfort L, allerdings gilt er nur für den Versicherungs- und den Mietwagenschutz im Ausland.

Tipp: Zahlreiche Fachzeitschriften und Tausende registrierte Versicherungsnehmer haben positive BavariaDirekt Erfahrungen gesammelt. Die Versicherungsleistungen wurden sogar durch Focus Money in der Ausgabe 12/2019 als „Fairster Kfz-Versicherer“ ausgezeichnet. Nicht nur die BavariaDirekt KFZ Haftpflicht, sondern auch die Kasko-Angebote sind demnach basierend auf Preis und Leistung äußerst attraktiv.

13 von 15 Punkten

Spezielle Tarife: stark auf öffentlichen Dienst ausgerichtet

Die BavariaDirekt bietet für Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes einen gesonderten Tarif. Dies liegt auch in der Geschichte des Direktversicherers begründet, der sich zuerst als Versicherer von Beamten Ostdeutschlands einen Namen machen konnte, bevor es sich dem allgemeinen Privatkundengeschäft in den neuen Bundesländern und Berlins öffnete.

Darüber hinaus gibt es keine Möglichkeit für bestimmte Zielgruppen, sich günstiger versichern zu lassen. Damit bietet der Direktversicherer im Vergleich zu anderen Anbietern nur wenig zielgruppenspezifische Tarife. Allerdings unterscheidet BavariaDirekt bei Fahrern unter 23 Jahren nach dem Geschlecht und versichert Frauen günstiger. Dies liegt daran, dass Männer unter 23 als Risikogruppe gelten, bei der Schäden weit häufiger als beim Durchschnitt sind.

Die BavariaDirekt ermöglicht es, den Halter des Fahrzeuges vom Versicherungsnehmer zu trennen. Nicht nur Ehe- oder Lebenspartner sowie Familienangehörige in häuslicher Gemeinschaft können der Halter des versicherten Fahrzeuges sein, auch „andere Personen“ können ihren Wagen von einer anderen Person bei der BavariaDirekt versichern lassen.

Wer BavariaDirekt Erfahrungen außerhalb der überwiegend privaten Nutzung machen möchte, muss leider enttäuscht werden. Für gewerbliche Nutzung bietet das Unternehmen kein Versicherungsschutz.

Außer der BavariaDirekt Autoversicherung bietet die BavariaDirekt auch einen speziellen Tarif für Liebhaber-Modelle an. Voraussetzung hierfür ist, dass kein Fahrer des Fahrzeuges jünger als 23 Jahre alt ist. Außerdem muss das Fahrzeug mindestens 18 Jahre alt sein und darf jährlich maximal 6.000 km bewegt werden. Der Versicherungsnehmer muss zudem eine Teil- und Vollkasko-Versicherung abschließen.

Zweitwagen werden in der Schadenfreiheitsklasse 2 eingeordnet. Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch eine Einstufung in die SF-Klasse des Erstwagens möglich.

BavariaDirekt Autoversicherung

BavariaDirekt wurde bereits mehrfach ausgezeichnet

10 von 15 Punkten

Rabatt: Verzicht auf Vertragsunterlagen in Papierform, Wohneigentum

Die Versicherungsprämie hängt bei der BavariaDirekt Autoversicherung auch davon ab, wie das Auto zu hause üblicherweise abgestellt wird. Vermindert wirkt sich eine abschließbare Garage, Tiefgarage, oder Carport aus, ein Abstellplatz im Freien bewirkt keinen Rabatt.

Unsere BavariaDirekt Erfahrungen zeigen, dass das Unternehmen einer der Versicherer, die auch erfassen, in welcher Wohnsituation sich der Versicherungsnehmer befindet. So müssen Versicherungsnehmer nicht nur angeben, ob sie Eigentümer eines selbst bewohnten Hauses oder einer Wohnung sind und dafür auch die Wohnfläche angeben. Dafür erhält er 7 Prozent Rabatt auf den Jahresbeitrag. Der Versicherungsnehmer wird auch gefragt, ob er in einer Wohnung im Mehrfamilienhaus oder in einem Einfamilien-/Doppel-/Reihenhaus wohnt.

Die BavariaDirekt bietet zudem eine Ersparnis von fünf Euro pro Jahr, wenn der Kunde sich dafür entscheidet, die Vertragsunterlagen selbst herunterzuladen, anstatt sie auf Papier zugesendet zu bekommen.

Tipp: Die Versicherungsnehmer können sich bei der BavariaDirekt KFZ Haftpflicht ebenfalls attraktive Rabatte durch wenige jährliche Kilometer erhalten. Belohnt werden nicht nur Fahrzeuge, die in einer gesicherten Garage stehen, sondern auch Wenigfahrer. Damit sich die Versicherungsnehmer keine Sonderkonditionen entgehen lassen, empfehlen wir bei dem Versicherungsarten Vergleich, sich beim Ausfüllen des Fragebogens Zeit zu nehmen. Jede Antwort kann Sie ein Stück näher zu Ihrem Rabatt bringen.

12 von 15 Punkten

Reputation: Tochter der Sparkasse, durchwachsene Testergebnisse

Die BavariaDirekt ist Teil der Sparkassen-Finanzgruppe und der Direktversicherer des Münchner VKB-Konzerns. Ursprünglich war sie unter dem Namen OVAG – Ostdeutsche Versicherung AG bekannt, bevor sie im Jahr 2005 in die VKB integriert wurde. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, gute Leistungen zu einem geringen Preis bei möglichst großer Verständlichkeit auch für Laien anzubieten. Ursprünglich war die Versicherung auf Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes in den neuen Bundesländern spezialisiert.

Im BavariaDirekt Test der Kfz-Haftpflicht sind sich die Tester sehr uneinig. Während die Finanztest der Stiftung Warentest die Kfz-Versicherung als „Weit besser“ lobt, vergibt N24 im Test Kfz-Versicherungen nur ein „befriedigend“ als Gesamtbewertung. Die Autobild wählte den Tarif für einen Geschäftsmann mit Jaguar F-Type Coupé hingegen immerhin auf Rang 5. Die Euro am Sonntag ist mit dem Angebot der BavariaDirekt hingegen unzufrieden. Im Vergleich für Ruheständler und Familienväter erhielt die Kfz-Versicherung nur ein „ausreichend“, für das Profil Fahranfänger urteilten die Tester sogar mit „mangelhaft“.

Versicherung hat aus Kritik gelernt & Kundenstimmen bestätigen positive Entwicklung

Vor Monaten waren die BavariaDirekt Erfahrungen durchwachsen und es gab Verbesserungspotenzial bei den Serviceleistungen und den Konditionen. Die Versicherung hat die Kritik als Chance genutzt und das Verbesserungspotenzial selbst erkannt. Mittlerweile hat sich das Bild bei BavariaDirekt deutlich geändert. Focus Money zeichnete das Unternehmen unlängst als „Fairster Versicherer“ aus und auch die echten Kundenbewertungen des unabhängigen Online-Bewertungsdienstleisters eKomi sprechen eine eindeutige Sprache. Durchschnittlich erhielt die BavariaDirekt Versicherung von den Kunden 4,5 von fünf möglichen Sternen. Die Stiftung Warentest vergab in ihrem Test November 2018 ebenfalls Bestnoten und kam damit zum Schluss, dass BavariaDirekt zu den Top- Kfz-Versicherern zielt. Dies Beispiel zeigt am besten, dass Kritik auch für Verbesserungen sorgen kann.

BavariaDirekt Bewertung

Persönliche Bewertung zur BavariaDirekt abgeben

5 von 10 Punkten

Übersichtlichkeit: Sinnvolle Struktur und wertvolle Informationen

Die Webpräsenz der Bavaria direkt ist übersichtlich gehalten und auf das Wichtigste reduziert. Auf diese Weise findet sich der User sehr schnell zurecht. Die Informationen zu den einzelnen Produkten sind sehr gut in die verschiedenen Bereiche unterteilt. Zudem sind die Hinweise über die Leistungen außergewöhnlich leicht verständlich. Das reduzierte Informationsmaterial könnte zusammen mit der fehlenden Hotline jedoch auch dafür sorgen, dass sich Kunden etwas allein gelassen fühlen.

Auch die Navigation ist durch die übersichtliche Menüführung selbsterklärend und lässt keine Fragen offen. Das gilt auch für die Produktinformationen an sich. Zudem stellt die BavariaDirekt bei der Versicherungsbeschreibung nicht nur die allgemeinen Versicherungsbedingungen zum Download zur Verfügung, sondern bietet auch ein Informationspaket an, das hinsichtlich des Informationsgehaltes die Lücke zwischen Versicherungsbedingungen und Webseite füllt.

Der Beitragsrechner ist ebenfalls übersichtlich gehalten. Lediglich die Möglichkeit, das Fahrzeug in der Teil- oder Vollkasko zu versichern ist etwas verwirrend, da sich die Option, auf diese Versicherungen zu verzichten, innerhalb der Auswahl der Selbstbeteiligung findet. Unabhängig davon ist dieser jedoch leicht verständlich und versorgt den Kunden mit wichtigen Hinweisen.

8 von 10 Punkten

Online-Service: überzeugend

Hinsichtlich des Online-Services liefert der BavariaDirekt Test ausgesprochen gute Ergebnisse. Der Direktversicherer bietet mit „meine BavariaDirekt“ einen persönlichen Kundenbereich an, die eine übersichtliche Verwaltung der Versicherungspolicen ermöglicht. Versicherungsnehmer können hier ihre Kontaktdaten ändern, wichtige Vertragsdaten herunterladen, Vertragsdetails ansehen oder die Bearbeitung der Schadenmeldung nachverfolgen. Letzteres können sie auch außerhalb des Kundenbereiches tun, für die Verwaltung ist der Account jedoch erforderlich.

Versicherungsnehmer können zwar auch ohne „Meine BavariaDirekt“-Account eine Schadenmeldung online durchführen, allerdings ist dies eher ein Kontaktformular für einen Rückruf. Für diesen sollen teilweise verwirrende Daten wie Bankverbindung und geschäftliche E-Mail angegeben werden, Informationen zum Schaden werden jedoch kaum abgefragt. Es handelt sich hierbei also nicht um eine wirkliche Schadenmeldung. Kunden und Geschädigte können sich das Schadenformular allerdings herunterladen und auch am PC ausfüllen. Dies ist der einzige Kritikpunkt, den wir hinsichtlich des Online-Services anführen können.

9 von 10 Punkten

Kundenservice: katastrophale Erreichbarkeit

Die Erreichbarkeit des Kundenservices der BavariaDirekt ist für einen Direktversicherer nicht akzeptabel. Der Kunde findet unter „Kontakt“ weder eine Service-Hotline, noch eine Möglichkeit, den Anbieter per E-Mail zu kontaktieren. Stattdessen werden ihm zuerst häufige Fragen mit deren Antworten präsentiert, damit der Interessent sein Problem selbst löst. Gelingt ihm dies nicht, erscheint weiter unten die Nummer der Schaden-Hotline. Zu guter Letzt wird der Versicherungsnehmer oder Interessent auf ein Kontaktformular verwiesen. Zwar verspricht die BavariaDirekt, sich schnellstmöglich zurückzumelden, allerdings verweist sie darauf, dass die Bearbeitung der Anfrage gegebenenfalls ein paar Tage dauern kann. Damit ist die Erreichbarkeit der BavariaDirekt schlechter als bei allen anderen Anbietern im Test.

Die BavariaDirekt Erfahrungen sind für Kunden demzufolge auch nicht immer zufriedenstellend. Zwar kann der Direktversicherer bei Check24 eine Gesamtzufriedenheit von 91 Prozent und eine Weiterempfehlungsrate von 92 Prozent für sich verbuchen, allerdings ist dies im Vergleich zur Konkurrenz kein all zu überzeugender Wert. Noch etwas deutlicher fällt das Urteil für den Kundenservice und den Schadenservice aus. Hier beurteilen Kunden die Bavaria Direkt lediglich mit jeweils 78 Prozent, was auf einen relativ großen Anteil an unzufriedenen Kunden hindeutet.

3 von 10 Punkten
BavariaDirekt KFZ VersicherungJetzt Versicherung vergleichen & Beitrag sparen!

Fazit zur Bavaria Direkt KFZ Versicherung: Basispaket

Unsere BavariaDirekt Erfahrungen zeigen, dass Aufgrund ihres sehr übersichtlichen und schlanken Angebots und daraus resultierenden sehr günstigen Prämie die BavariaDirekt immer wieder ausgezeichnet wurde. Neben der Stiftung Warentest verlieh ihr auch die Zeitschrift Euro die Note eins. Für Autobesitzer, die einen differenzierten und umfangreicheren Versicherungsschutz wünschen, könnte die BavariaDirekt Autoversicherung allerdings nicht unbedingt die erste Adresse darstellen. Zum Thema begleitetes Fahren macht der Anbieter keinerlei Aussagen. In der Summe spiegelt die Note 3,9 den wirklich nur rudimentären Versicherungsschutz wider.

Jetzt Angebot der BavariaDirekt vergleichen

Rating

Bewertung
Versicherungsschutz4/5Gut
Leistungsangebot4,5/5Sehr Gut
Spezielle Tarife3,5/5Gut
Kundenservice1,5/5Ausreichend
Unsere Empfehlung