Haftpflichtversicherung Vergleich

HanseMerkur Hundehaftpflicht

HanseMerkur Haftpflichtversicherung Test
Deckungssummeab 5 Mio
Selbstbeteiligungoptional
Fremdaufsichtversichert
Zur Hanse Merkur

HanseMerkur Hundehaftpflicht Erfahrungen: Top Leistung, unser Testsieger

Die HanseMerkur dürfte vielen Verbrauchern in erster Linie als Krankenversicherer aus Hamburg ein Begriff sein. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1875 und hat bis heute die Rechtsform als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit beibehalten. Aus dem ursprünglichen Krankenversicherer hat sich im Laufe der Zeit eine Versicherungsgesellschaft entwickelt, die alle Bereiche abdeckt. Die HanseMerkur war der erste deutsche Versicherer, der eine fondsgebundene Lösung für die private Altersversorgung vorstellte. Der Fokus der HanseMerkur liegt ausschließlich auf dem Geschäft für private Kunden.

Welche Versicherungssummen bietet die HanseMerkur an?

Der Versicherungsschutz kann bei der HanseMerkur wahlweise mit fünf Millionen Euro, zehn Millionen Euro oder 15 Millionen Euro angesetzt werden. Die Versicherungssummen gelten pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Versicherungsnehmer haben die Wahl, optional eine Selbstbeteiligung von 150 Euro je Schadensfall zu integrieren. Für die Vertragslaufzeit stehen Dauern von einem Jahr oder drei Jahre zur Verfügung.

Gibt es Einschränkungen bezüglich des Vertragsabschlusses?

Die HanseMerkur ist eine der wenigen Versicherungen, die alle Hunderassen ohne Ausnahme versichert. Allerdings erhebt sie für einige Rassen und Mischlinge mit rassespezifischen Merkmalen einen Beitragszuschlag.

Besteht auch im Ausland Versicherungsschutz?

Der Versicherungsschutz der HanseMerkur gilt weltweit und ohne zeitliche Begrenzung. Damit, ebenso wie mit der Versicherbarkeit aller Rassen, hebt sich das Unternehmen von den meisten seiner Mitbewerber ab.

Pro

  • Hohe Deckungssummen
  • Versicherung aller Hunderassen
  • Keine zeitliche Begrenzung bei Auslandsaufenthalten
  • Versicherte Schäden an beweglichen Sachen in Hotels und Ferienwohnungen
Zur Hanse Merkur

Contra

  • Es sind keine negativen Kriterien vorhanden

Versicherungsschutz: drei empfehlenswerte Tarife

Die HanseMerkur Haftpflichtversicherung für Hunde kann über eine Versicherungssumme von fünf, zehn und 15 Millionen Euro abgeschlossen werden. Die maximale Haftungssumme gilt dabei sowohl für Personen- und Sachschäden als auch für Vermögensschäden. Damit bietet die HanseMerkur bereits im Grundtarif die empfohlene Mindestabsicherung und bietet für Sicherheitsbewusste eine unkomplizierte Erhöhung der Deckungssumme in zwei sinnvollen Stufen.

Die Hundehaftpflichtversicherung der HanseMerkur kann ohne Selbstbeteiligung abgeschlossen werden. Der Versicherungsnehmer kann sich laut Beitragsrechner jedoch auch dafür entscheiden, Schäden bis zu einer Höhe von 125 Euro grundsätzlich selbst zu regulieren. Entscheidet er sich dafür, spart er rund 24 Prozent des jährlichen Beitrages. Im Beitragsrechner wird ebenfalls die Möglichkeit angegeben, die Selbstbeteiligung auf 150 oder 200 Euro zu erhöhen. Welche Auswirkungen dies auf die Versicherungsprämie hat, erfahren Interessenten jedoch nur, wenn sie den Kundenservice kontaktieren.

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt ein Jahr. Bindet sich der Kunde für drei Jahren an das Unternehmen, gewährt die HanseMerkur einen Rabatt von fünf Prozent. Kündigt der Versicherungsnehmer die Haftpflichtversicherung für Hunde nicht mindestens drei Monate vor Ablauf des Versicherungsjahres, verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr.

Die HanseMerkur ermöglicht Kunden, den Gesamtbetrag jährlich, halbjährlich, vierteljährlich und monatlich zu entrichten, erhebt bei unterjähriger Zahlung jedoch einen Zuschlag. Dieser beträgt bei halbjähriger Zahlung drei Prozent, monatliche und vierteljährliche Zahlung kostet den Kunden 5 Prozent zusätzlich.

Im Vertrag ist zudem eine Innovationsgarantie für zukünftige Bedingungsverbesserungen enthalten.

HanseMerkur Haftpflichtversicherung für Hunde

HanseMerkur Haftpflichtversicherung für Hunde mit Innovationsgarantie

14 von 15 Punkten

Leistungsangebot: umfangreich und überzeugend

Wer mit der HanseMerkur Haftpflichtversicherung Erfahrung machen kann, wird schnell feststellen, dass der Tarif zu den leistungsfähigsten gehört, die derzeit auf dem Markt sind. Die Hundehaftpflichtversicherung bietet eine Vielzahl an zusätzlichen Leistungen, die bei anderen Anbietern teilweise schmerzlich vermisst werden.

So bietet die HanseMerkur für die Hundehaftpflichtversicherung eine Forderungsausfalldeckung ohne Mindestschadenhöhe an. Lediglich auf einen zusätzlichen Rechtsschutz zur Durchsetzung der Forderung müssen Versicherungsnehmer verzichten. Auch Umwelt- und Gewässerschäden sind durch die Haftpflichtversicherung abgedeckt.

Versichert ist nicht nur der Versicherungsnehmer selbst, sondern auch die Familienangehörigen. Sogar alle sonstigen mit dem Versicherungsnehmer in häuslicher Gemeinschaft lebenden Personen und ein weiterer Halter, der die tatsächliche Verfügungsgewalt über den Hund hat, sind mitversichert. Natürlich sind auch nicht-gewerbsmäßige fremde Tierhüter im Versicherungsschutz enthalten.

Zu den Deckungserweiterungen gehören auch Hundefuhrwerke sowie die Teilnahme an Schauvorführungen, Turnieren und Hundesportveranstaltungen. Wird der Hund zu therapeutischen Zwecken oder im Ehrenamt eingesetzt, ist diese Tätigkeit ebenfalls mitversichert.

Die HanseMerkur verzichtet zudem auf einen Leinen- oder Maulkorbzwang und sichert auch Schäden durch tierische Ausscheidungen ab.

Die HanseMerkur reguliert nicht nur Mietsachschäden an Gebäuden, sondern auch an mobilen Gegenständen und Inventar in Hotels oder Ferienwohnungen bis zu einer Höhe von 50.000 Euro. Auslandsaufenthalte sind zudem mit unbegrenzter Dauer möglich, ohne dass der Versicherungsnehmer auf den Schutz durch die Haftpflichtversicherung verzichten müsste. Zudem stellt die HanseMerkur eine Kaution bis zu einer Höhe von 100.000 Euro.

Schäden, die durch einen gewollten oder ungewollten Deckakt entstehen, sind durch die Hundehaftpflichtversicherung der HanseMerkur abgesichert. Auch Welpen sind bis zu einem Alter von zwölf Monaten mitversichert. Rettungs- und Bergungskosten sind bis zu einer Höhe von maximal 5.000 Euro je Schadenereignis und Versicherungsjahr im Tarif inbegriffen.

14 von 15 Punkten

Spezielle Tarife: Seniorentarif, Mehrkosten für Listenhunde

Nach unseren Erfahrungen mit HanseMerkur ist das Unternehmen einer der wenigen Anbieter, die auch in der Hundehaftpflichtversicherungen einen Senioren-Tarif anbieten. Versicherungsnehmer, die älter als 55 Jahre sind, erhalten einen Nachlass von 10 Prozent auf den Jahresbeitrag.

Hundehalter, die ein Tier versichern möchten, das als Kampfhund eingestuft wird, müssen sich jedoch auf eine deutlich erhöhte Prämie einstellen. Der Jahresbeitrag bei der HanseMerkur beträgt dann in etwa das Dreifache der üblichen Versicherungsprämie. Das Unternehmen stellt eine Liste mit den Hunderassen zur Verfügung, die als gefährlich eingestuft werden. Die Erhöhung der Prämie gilt auch bei Mischlingen und Kreuzungen mit einer dieser Hunderassen. Das eigentlich gute Preis-Leistungsverhältnis der Hundehaftpflichtversicherung wird auf diese Weise deutlich verschlechtert. Immerhin erklärt sich die Versicherungsgesellschaft dazu bereit, als gefährlich geltende Rassen zu versichern. Dies ist bei Weitem nicht bei allen Anbietern der Fall.

 HanseMerkur Hundehaftpflichtversicherungen Details

HanseMerkur Hundehaftpflichtversicherungen: Hunderasse ist anzugeben

13 von 15 Punkten

Rabatt: In Kombination mit Privathaftpflicht

Wer bereits in der Privat-Haftpflichtversicherung Erfahrungen mit HanseMerkur sammeln konnte, kann davon auch beim Abschluss der Tierhalterhaftpflichtversicherung profitieren. Versicherungsnehmer erhalten dann einen Nachlass von fünf Prozent. Dieses Angebot gilt auch für Neukunden, die zeitgleich mit der Hundehaftpflicht auch eine Privathaftpflichtversicherung abschließen.

Auch die Versicherung von mehreren Tieren bietet die HanseMerkur kostengünstiger an. Je weiterem Hund erhalten Versicherungsnehmer einen weiteren Nachlass von ebenfalls fünf Prozent. Die HanseMerkur gewährt zudem einen Rabatt für alle, die sich längerfristig an das Unternehmen binden möchten. Wählt der Neukunde eine Vertragslaufzeit von drei Jahren, reduziert sich die Prämie um fünf Prozent.

Die HanseMerkur bietet also nicht nur einen Kombi-Rabatt im Zusammenhang mit der Privathaftpflicht und einen Rabatt für mehrere Tiere, sondern auch einen Senioren-Nachlass und einen Rabatt bei einer dreijährigen Vertragslaufzeit. Zusammen könnte der Nachlass insgesamt im Bestfall 25 Prozent betragen. Die HanseMerkur beschränkt den Rabatt jedoch auf maximal 20 Prozent. Da sich der Tarif zumindest für als ungefährlich eingestufte Tiere ohnehin durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis auszeichnet, werden Versicherungsnehmer mit dieser Einschränkung sicherlich leben können.

14 von 15 Punkten

Reputation: HanseMerkur überzeugt durch leistungsstarke Tarife

Mit über 1,5 Milliarden Euro Einnahmen im Jahr 2013 zählt die HanseMerkur zu den größten Versicherungsanbietern in Deutschland. Auch im Jahr 2014 konnte das Unternehmen seinen Gewinn weiter steigern. So zahlte die HanseMerkur einen Rekordbonus von 2.000 Euro an seine Mitarbeiter aus. Das Unternehmen führt seinen Erfolg in den letzten Jahren auch auf die hohe Mitarbeiterzufriedenheit zurück.

Aufgrund der Größe des Versicherungsunternehmens und seiner Bekanntheit wird über die HanseMerkur auch regelmäßig medial berichtet. Dabei ist die unabhängige Versicherungsgruppe bislang nicht nur von Skandalen, sondern auch von offizieller Kritik verschont geblieben. Im Gegenteil gelingt es der HanseMerkur auch durch ein gutes Social Media Management und umfangreichem sozialen Engagement, den Ruf als vertrauenswürdige und leistungsfähige Versicherung weiter zu stärken. Eine Ausnahme bildet allerdings die Zusammenarbeit mit dem Verbrauchsportal geld.de, dem mangelnde Unabhängigkeit vorgeworfen wurde, nachdem es von der HanseMerkur mehrfach Kredite erhalten hatte.

Ein Test von verschiedenen Tarifen unterschiedlicher Versicherer kommt fast nie ohne Angebot der HanseMerkur aus. In der Hundehalterhaftpflichtversicherung konnte der HanseMerkur Test sowohl die Softfair Analyse als auch INNO-RATA überzeugen und sicherte sich bei beiden Vergleichen das Prädikat „hervorragend“. Auch bei anderen Produkten kann die Versicherungsgruppe überzeugen, sodass die HanseMerkur von vielen Verbrauchern als leistungsstarker Anbieter wahrgenommen wird.

9 von 10 Punkten

Übersichtlichkeit: kleine Schwächen, viele Stärken

Die Übersichtlichkeit der Webseite der HanseMerkur könnte in einigen Punkten verbessert werden. Wünschenswert wäre beispielsweise, dass die Tierhalterhaftpflichtversicherung von der Startseite aus leichter erreicht werden könnte. User können zwar direkt zum Beitragsrechner wechseln, der Weg zu den Hintergrundinformationen könnte jedoch erleichtert werden. So ist die Einordnung in Risikoabsicherung ist zwar sinnvoll und eine weitergehende Kategorisierung ist aufgrund der Angebotsvielfalt der HanseMerkur sicherlich auch notwendig. Interessenten, die sich mit Versicherungen nicht auskennen, müssen auf diese Weise jedoch unnötig nach der Haftpflichtversicherung suchen.

Lobenswert im HanseMerkur Test hinsichtlich der Übersichtlichkeit ist sicherlich, dass sich die allgemeinen Vertragsbedingungen genauso wie die Produktbroschüre von jeder Informationsseite zur Tierhalterhaftpflichtversicherung abrufen lassen. Allerdings sind die Links dazu eher versteckt, da sie an der linken Seite unter den Auszeichnungen etwas untergehen und nicht unbedingt erwartet werden würden. Dies ist jedoch nur ein kleiner Kritikpunkt, der zudem leicht behoben werden könnte.

Positiv ist ebenfalls, dass die Informationen auf das Wesentliche beschränkt werden und Kunden tatsächlich nur über das Angebot und nicht Tierhalterhaftpflichtversicherungen an sich informiert werden. Auf diese Weise können Interessenten die Leistungsmerkmale wesentlich schneller erfassen und einschätzen. Die zweite Informationsseite, die unter „Im Detail“ zu finden ist, bietet allerdings nicht unbedingt die Hinweise, die die Benennung verspricht, und wirkt zudem etwas unstrukturiert. Die Übersichtlichkeit der Webseite hat also durchaus kleine Mängel, die allerdings verzeihbar sind.

8 von 10 Punkten

Online-Service: Apps für iOS

Eine Möglichkeit alle Verträge in einem Online-Account zu verwalten, fehlt derzeit bei der HanseMerkur noch. Kunden könnten aufgrund der vielen Policen nach unseren HanseMerkur Erfahrungen durchaus von einem solchen Account profitieren. Viele Versicherungsnehmer haben mehr als eine Police bei dem Vollspartenversicherer abgeschlossen und eine Übersicht über die laufenden Verträge wäre deswegen sehr wünschenswert.

Änderungen der persönlichen Daten wie Anschrift, Name oder auch Kontoverbindung können Versicherungsnehmer jedoch auch über Online-Formulare durchführen. Sie sollten bei mehreren Verträgen jedoch darauf achten, dass sie diese unter „Anmerkungen“ auch angeben, um das Formular nicht mehrfach ausfüllen zu müssen. Auch eine Online-Schadenmeldung kann auf der Webseite genutzt werden.

Zumindest teilweise bietet die HanseMerkur jedoch eine Vertragsverwaltung per App für iOS an. Hier können Kunden ihre Vertragsdaten eingeben und auch von einer Terminverwaltung, einem Ausgabenplaner, einer mobilen Schadenmeldung sowie Umkreissuche und Notfallrufnummern profitieren. Allerdings werden die Daten nicht durch die HanseMerkur abgeglichen, sodass Kunden ihre Verträge weder automatisch erfassen können, noch eine Bestätigung der Korrektheit der Daten haben.

8 von 10 Punkten

Kundenservice: hohe Zufriedenheit und gute Erreichbarkeit

Interessenten und Kunden können die HanseMerkur werktags von 08:00 bis 17:00 Uhr über eine Festnetznummer erreichen. Sie können ebenfalls einen Rückrufservice anfordern oder per Anfrageformular Kontakt aufnehmen. Wer die persönliche Beratung schätzt, kann zudem über ein Suchformular herausfinden, welcher der über 1.200 Mitarbeiter sich in der Nähe befindet und diesen dort auch unkompliziert kontaktieren.

Der Großteil der Kunden konnte mit dem Kundenservice der HanseMerkur Erfahrungen machen, die positiv sind. Die HanseMerkur führt in regelmäßigen Abständen Studien zur Kundenzufriedenheit durch und erzielt dabei gute Werte. In der letzten Studie von 2014 bewerteten nur sechs Prozent der befragten Kunden den Service als mittelmäßig und nur ein Prozent war nicht zufrieden. Alle anderen bescheinigten der Versicherungsgruppe einen ausgezeichneten, sehr guten oder guten Kundenservice.

9 von 10 Punkten
HanseMerkur HundehaftpflichtversicherungJetzt Versicherung vergleichen & Beitrag sparen!

Fazit zur HanseMerkur Hundehaftpflicht: Testsieger!

Die HanseMerkur zählt zweifellos zu den leistungsstärksten Anbietern für Hundehaftpflichtversicherungen und geht mit der Note 2,0 als Sieger aus unserem Test hervor. Bereits der Umstand, dass sie keine Hunderasse vom Versicherungsschutz ausschließt, hebt sie von den meisten Mitbewerbern ab. Die zeitlich unbegrenzte Geltungsdauer im Ausland bietet einen weiteren Pluspunkt. Im Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt der Versicherer ebenfalls. Die Forderungsausfalldeckung ohne Mindestschadenhöhe rundet das positive Gesamtbild dieser Haftpflichtversicherung ab und macht die HanseMerkur zu unserem Testsieger bei Hundehaftpflichtversicherungen.

Jetzt Angebot der Hanse Merkur vergleichen

Rating

Bewertung
Versicherungsschutz4,5/5Sehr Gut
Leistungsangebot4,5/5Sehr Gut
Spezielle Tarife4/5Gut
Kundenservice4,5/5Sehr Gut