Haftpflichtversicherung Vergleich

Arag Hundehaftpflichtversicherung

ARAG Haftpflichtversicherung Test
Deckungssummeab 5 Mio
Selbstbeteiligungab 0 €
Fremdaufsichtversichert
Zur ARAG im Vergleich

Arag Hundehaftpflicht Erfahrungen: Solider Versicherungsschutz – nicht für Listenhunde

Die ARAG ist vor allem bekannt als Rechtsschutzversicherer. Und tatsächlich ist das Unternehmen in diesem Bereich weltweit in den Top-3 Anbietern vertreten. ARAG ist dabei nach wie vor ein Familienunternehmen. Die Gründung war im Jahre 1925 in Düsseldorf. Mittlerweile bietet die ARAG neben der Rechtsschutzversicherung auch viele weitere Produkte aus den Sparten Sach- und Krankenversicherungen sowie Altersvorsorge.

Welche Versicherungssummen bietet die Arag an?

In der Hundehaftpflicht bietet die Arag im Basistarif eine Absicherung in Höhe von fünf Millionen Euro an. Als Grundabsicherung für Personenschäden eine solide Größe. Der Versicherungsschutz umfasst pauschal Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Wer eine höhere Deckungssumme wünscht, kann auf den Komfort- oder Premiumtarif mit 15 respektive 20 Millionen Euro Deckungssumme zurückgreifen. Die Kunden haben die Wahl, auf eine Selbstbeteiligung zu verzichten oder 150, 250, 500 oder 1.000 Euro Selbstbehalt für den Schadensfall zu vereinbaren.

Sind Mietsachschäden durch den Hund mitversichert?

Die Arag versichert auch Schäden an gemieteten privaten Räumlichkeiten, allerdings ohne Inventar. Darüber hinaus besteht in den Tarifen Komfort und Premium auch Versicherungsschutz an beweglichen geliehenen oder gemieteten Sachen. Die Deckung erstreckt sich hier auf 100.000 Euro, im Tarif Komfort mit einer Selbstbeteiligung in Höhe von 250 Euro.

Gibt es Einschränkungen bezüglich des Vertragsabschlusses?

Die Arag versichert keine Kampfhunde online, sondern verweist in diesem Fall darauf, einen Außendienstmitarbeiter zu kontaktieren.

Besteht auch im Ausland Versicherungsschutz?

Die Arag gewährt weltweiten Versicherungsschutz, ohne dass es für den Auslandsaufenthalt eine Beschränkung der Geltungsdauer gibt. Darüber hinaus stellt sie im Ausland die Kaution, falls der Hundehalter aufgrund eines Vorfalls mit seinem Hund in Haft genommen werden sollte.

Pro

  • Hohe Deckungssumme auch im Basistarif
  • Mietsachschäden versichert
Zur ARAG im Vergleich

Contra

  • Keine Listenhunde online versicherbar
  • Keine Mietsachschäden an beweglichen Gütern im Basistarif versicherbar
  • Einjahresverträge mit Beitragsaufschlag gegenüber dreijähriger Vertragsdauer

Versicherungsschutz: empfehlenswerte Wahlmöglichkeiten

Die ARAG Haftpflichtversicherung für Hunde wird im Basis-Tarif über eine Versicherungssumme von fünf Millionen Euro abgeschlossen. Die Deckungssumme gilt sowohl für Personen- und Sachschäden als auch für Vermögensschäden. Damit bietet der Basis-Tarif die empfohlene Versicherungssumme. Wer sich noch besser absichern möchte, kann die maximale Deckungssumme im Komfort- oder Premiumtarif auf 15 oder 20 Millionen Euro erhöhen.

Wie für die ARAG üblich, bietet sie auch bei der Hundehalterhaftpflichtversicherung die Möglichkeit die Selbstbeteiligung in außergewöhnlicher Höhe zu wählen. Kunden können keine, 150, 250, 500 oder sogar 1.000 Euro Selbstbeteiligung vereinbaren. Entscheidet sich der Versicherungsnehmer für 1.000 Euro Selbstbeteiligung, spart er im Vergleich zum Tarif ohne Selbstbeteiligung 40 Prozent. Damit ist der Jahresbeitrag zwar bedeutend niedriger, es ist jedoch unwahrscheinlich, dass sich der Rabatt auf lange Sicht rechnet. Mit ziemlicher Sicherheit benötigt er nur einen Schaden, damit sich die Ersparnis nicht mehr rechnet. Wer also denkt, er würde durch die hohe Selbstbeteiligung tatsächlich sparen, wird vermutlich eines Besseren belehrt werden.

Die Mindestvertragslaufzeit bei der Hundehalterhaftpflicht der ARAG beträgt ein Jahr. Der Versicherungsnehmer muss den Vertrag bis drei Monate vor Ablauf des Versicherungsjahres kündigen, um zu verhindern, dass dieser stillschweigend um ein weiteres Jahr verlängert wird. Versicherungsnehmer haben zudem die Möglichkeit bei Vertragsabschluss eine Beitragsfreistellung bei Arbeitslosigkeit zu vereinbaren. Der Jahresbetrag erhöht sich dadurch jedoch um etwa 10 Prozent.

Die ARAG ermöglicht es Kunden, die Versicherungsprämie jährlich, halbjährlich, vierteljährlich und monatlich zu begleichen. Bei der halbjährlichen Zahlung erhebt sie zusätzliche Gebühren von drei Prozent, für die vierteljährliche und monatliche Zahlungsweise wird ein Zuschlag von fünf Prozent fällig.

ARAG Hundehaftpflicht Basis-Tarif

ARAG Hundehaftpflicht – Basis-Tarif empfohlen

12 von 15 Punkten

Leistungsangebot: keine Mängel

Grundsätzlich verfügt der Basis-Tarif nicht nur über einen guten Grundschutz, sondern kann auch hinsichtlich der Deckungserweiterungen überzeugen. Dass Kunden mit der ARAG Haftpflichtversicherung Erfahrung machen, dass ein Schadensfall vertraglich nicht abgesichert ist, ist deswegen eher unwahrscheinlich.

Schäden an gemieteten privaten Räumlichkeiten sind im Tarif enthalten. Auch Schäden am Inventar in Ferienunterkünften sind abgesichert. Zu privaten Zwecken gemietete oder geliehene fremde bewegliche Sachen sind jedoch nur im Komfort- oder Premium-Tarif im Versicherungsschutz enthalten. Mitversichert sind lediglich nicht gewerbsmäßig tätige Hundehüter.

Die ARAG Hundehaftpflichtversicherung reguliert auch Schäden durch gewollten oder ungewollten Deckakt. Welpen des versicherten Hundes sind bis zu einem Alter von 12 Monaten beitragsfrei mitversichert.

Im Versicherungsschutz sind zudem die Teilnahme und Vorbereitung an Lehrgängen und Prüfungen, Hundeschauen, Turnieren und Rennen eingeschlossen. Auch Schäden, die beim Besuch einer Hundeschule oder an Figuranten entstehen, werden im Basis-Tarif von der ARAG übernommen. Private Fahrten mit Fuhrwerken wie Kutschen oder Schlitten sind genauso mitversichert wie Schäden an gemieteten oder geliehenen Hundeanhängern. Im letzteren Fall beschränkt die ARAG ihre Leistungen jedoch auf maximal 2.500 Euro.

Die ARAG besteht zudem nicht auf eine Leinen- oder Maulkorbpflicht. Auch Bergungskosten sind mitversichert. Wir der Hund gelegentlich als Therapie- oder Besuchshund oder als Rettungs- oder Suchhund eingesetzt, ist dies bei nicht-gewerblicher Nutzung ebenfalls mitversichert.

Der Versicherungsschutz besteht bei der Hundehaftpflichtversicherung der ARAG bei Auslandaufenthalten ohne begrenzte Dauer. Die Versicherung stellt innerhalb Europas eine Kaution bis 200.000 Euro, weltweit ist sie auf 100.000 Euro begrenzt.

14 von 15 Punkten

Spezielle Tarife: Listenhunde ohne Mehrkosten

Wer eine Haftpflichtversicherung für Hunde bei der ARAG abschließen möchte, kann auch dann nicht mit Vergünstigungen rechnen, wenn er Rentner, Student oder Angestellter des öffentlichen Dienstes ist. Zwar ist es nach unseren ARAG Erfahrungen so, dass das Unternehmen bei vielen anderen Versicherungen einen günstigeren Tarif für bestimmte Zielgruppen, in der Hundehaftpflicht ist dies jedoch nicht der Fall. Zwar müssen Versicherungsnehmer sowohl das Alter als auch ihren Beruf angeben, dies wirkt sich jedoch nicht auf die Versicherungsprämie aus. Lediglich die Möglichkeit, die Beitragsfreistellung bei Arbeitslosigkeit zu wählen, wird dadurch bei einigen Berufsgruppen verständlicherweise nicht angeboten.

Von der mangelnden Varianz bei den Tarifangeboten können jedoch Hundebesitzer profitieren, deren Tier von vielen anderen Versicherungen aufgrund der Rasse entweder gar nicht oder nur mit Mehrkosten versichert werden könnte. Die ARAG unterscheidet bei den Hunden hinsichtlich der Tarifierung nicht. Dies betrifft auch die Größe des Tieres. Alle Rassen werden unter einem einheitlichen Tarif zusammengefasst, sodass Kampfhunde bei der ARAG günstiger versichert werden können als bei vielen Konkurrenzangeboten.

14 von 15 Punkten

Rabatt: kein Preisnachlass bei mehreren Hunden

Die ARAG wirbt bei Abschluss der Hundehaftpflichtversicherung nicht mit zusätzlichen Rabatten. Eigentlich bestätigen unsere Erfahrungen mit ARAG, dass Kombirabatte oder vergünstigte Bündelpolicen von dem Unternehmen durchaus häufiger angeboten werden. Dies ist vor allem bei der Absicherung von Sachwerten der Fall. Wer also Haftpflichtversicherung, Hausrat, Gebäude und Grund ebenfalls bei der ARAG versichern möchte oder bereits Versicherungsverträge beim Unternehmen besitzt, sollte sich mit dem Kundenservice in Verbindung setzen, um herauszufinden, ob er nicht doch einen Rabatt erwirken kann.

Wer mehrere Tiere bei der ARAG versichern möchte, erhält dadurch keinen Rabatt. Die Kosten für die Hundehaftpflichtversicherung sind für jedes Tier gleich, egal wie viele Hunde bereits durch die ARAG versichert worden sind. Das ist zwar gerade bei einem leistungsstarken Tarif nicht unüblich, dennoch wäre eine Ersparnis bei mehr als einem versicherten Tier natürlich auch bei der ARAG wünschenswert. Derzeit fehlen im Rahmen der Hundehaftpflichtversicherung sämtliche Rabattmöglichkeiten.

9 von 15 Punkten

Reputation: Rechtsschutzexperte mit soliden Versicherungsangeboten

Die ARAG ist nicht nur die größte in Familienbesitz befindliche Versicherungsgesellschaft in Deutschland, sondern konnte sich vor allem als Rechtsschutzexperte einen Namen machen. Inzwischen gilt sie als weltweit zweitgrößter Anbieter für Rechtsschutzversicherung. Aufgrund dessen wird über die ARAG in den Medien häufig berichtet. Viele Experten der ARAG nutzen ihre Erfahrungen und ihr Fachwissen, um über unklare Versicherungs- oder Rechtsfragen aufzuklären. Auch über die wirtschaftliche Entwicklung oder neue Produkte berichten Nachrichten gerne.

Aufgrund von Bekanntheit, Größe und Vielfalt der angebotenen Versicherungen gibt es zudem selten einen Test von verschiedenen Tarifen, der ohne die Angebote der ARAG auskommt. Dabei weiß die Versicherungsgesellschaft zwar nicht immer restlos zu überzeugen, allerdings ist der Leistungsumfang in der Regel wenigstens zufriedenstellend.

Allerdings konnte die Hundehaftpflichtversicherung im ARAG Test bislang nur mäßig überzeugen, was auch daran liegt, dass die Tierhalterhaftpflicht weit seltener getestet wird als andere Versicherungen. Die Softfair-Analyse bewertet den Basis-Tarif lediglich mit zwei von fünf möglichen Punkten. Wir schätzen den Leistungsumfang der ARAG Haftpflichtversicherung für Hunde jedoch als besser ein.

7 von 10 Punkten

Übersichtlichkeit: leichte Schwächen bei Informationsgehalt und Navigation

Nach unseren Erfahrungen mit ARAG ist die Webseite ausreichend übersichtlich gestaltet, könnte jedoch in einigen Punkten verbessert werden. Zwar ist es bei den meisten Versicherern nicht ungewöhnlich, dass der Link, der von der Startseite aus als Erstes ins Auge fällt, ausschließlich den Rechner aufruft, allerdings trägt dies zur Übersichtlichkeit nicht bei.

Immerhin bietet die ARAG innerhalb des Rechners weiterführende Informationen und stellt auch die Versicherungsbedingungen zum Download bereit. Auf diese Weise können Kunden die wichtigsten Informationen relativ leicht erhalten, auch wenn der Weg dorthin nicht unbedingt den Erwartungen entspricht.

Die Informationsseite der Tierhaftpflichtversicherung könnte ohnehin etwas gehaltvoller sein. Außer den Hinweisen, die Interessenten auch über den Rechner erhalten, ist der Informationsgewinn hier relativ gering. Eine tabellarische Übersicht über die Leistungen, die die ARAG im Rahmen der Tierhalterhaftpflichtversicherung erbringt, wäre durchaus wünschenswert und würde es deutlich erleichtern, den Tarif auf einen Blick einschätzen zu können.

So informiert die ARAG zwar über Grundlegendes, wie zum Beispiel warum eine Haftpflichtversicherung für Hunde auch dann sinnvoll ist, wenn sie nicht verpflichtend ist, darüber hinausführende Informationen muss sich der Interessent jedoch vergleichsweise mühsam aus den Versicherungsbedingungen erarbeiten. Dies wird zusätzlich dadurch erschwert, dass diese zusammen mit den Bedingungen für die Privathaftpflicht und die Pferdehaftpflicht zusammengefasst sind. Darüber hinaus wäre es sinnvoll, wenn die ARAG Hundehalter darüber informieren würde, ob für ihr Tier eine Versicherungspflicht besteht.

7 von 10 Punkten

Online-Service: Schaden-Tracking und Rechtsservice

Für Kunden der ARAG ist es noch nicht möglich, alle Verträge in einem Account zu verwalten. Da die Versicherungsgesellschaft eine Vielzahl an verschiedenen Versicherungen anbietet und viele Kunden mehr als nur einen Vertrag bei ihr abgeschlossen haben, wäre es jedoch recht sinnvoll, würde der Kunde eine Übersicht über alle Verträge erhalten und Daten unkompliziert ändern können.

Unabhängig davon bietet die ARAG jedoch die Möglichkeit, Änderungen von persönlichen Daten oder der Kontoverbindung online zu übermitteln.

Außergewöhnlich ist, dass die ARAG nicht nur die Möglichkeit bietet, einen Schaden online zu melden, sondern ihren Kunden auch erlaubt, den Bearbeitungsstand online zu überprüfen.

Die ARAG bietet zudem für ihre Kunden einen umfangreichen Rechtsservice an, der aus Dokumenten und Formularen besteht. Für Hundehalter könnten Deckverträge, die Zusatzvereinbarung über Haustierhaltung in einer Mietwohnung und das Testament für Tierhalter relevant sein. Nach unserer ARAG Erfahrungen ist der Tarif die einzige Versicherung, die ihren Kunden einen solchen Rechtsservice anbietet.

8 von 10 Punkten

Kundenservice: Gute Noten im Test

Die ARAG bietet ihren Kunden vielfältige und gut erreichbare Möglichkeiten der Kontaktaufnahme. Die Hotline ist über eine Festnetznummer ohne Zusatzkosten und rund um die Uhr erreichbar. Kunden können zudem über Online-Formular oder per Fax Kontakt zu den Mitarbeitern aufnehmen. Ungewöhnlicherweise gibt es jedoch keine E-Mail-Adresse, die Interessenten nutzen können. Wer die persönliche Beratung vor Ort bevorzugt, erhält auf der Webseite der ARAG die Möglichkeit, einen Berater in seiner Nähe zu finden und gibt auch Geschäftszeiten und Kontaktmöglichkeiten an. Hierzu gehört dann auch eine E-Mail-Adresse, unter der der Mitarbeiter erreicht werden kann.

Der TÜV hat im ARAG Test des Schaden-Service zum dritten Mal in Folge mit einem „sehr gut“ die Bestnote verliehen. Dabei wurde vor allem die schnelle Regulierung direkt beim ersten Anruf gelobt. Die ARAG überprüft ihren Kundenservice bereits seit mehreren Jahren mithilfe des TÜVs und konnte ihre Qualität steigern, sodass sie in den letzten Jahren konstant auf hohem Niveau abschnitt.

sehr guter ARAG Kundenservice

ARAG Service mit Bestnoten

9 von 10 Punkten
Arag HundehaftpflichtversicherungJetzt Versicherung vergleichen & Beitrag sparen

Fazit zur ARAG Hundehaftpflicht „Basis“: Guter Eindruck

Der Arag-Basistarif in der Hundehaftpflichtversicherung bietet einen soliden Versicherungsschutz. Nachteilig ist sicher, dass keine Schäden an gemieteten oder geliehenen Sachen versichert sind, Mietsachschäden an privaten Räumen Beschädigungen am Inventar ausschließt. Dies gilt allerdings nicht für Inventar in Hotelzimmern oder vergleichbaren Räumlichkeiten. Für Schäden aus ungewollten oder gewollten Deckakten besteht ebenfalls Versicherungsschutz bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme. Als Pluspunkt zählt sicher auch, dass Welpen des versicherten Hundes bis zum 12. Monat beitragsfrei mitversichert sind. Mit einer Gesamtnote von 2,8 gehört die ARAG zu den besseren Anbietern.

Jetzt Angebot der ARAG vergleichen

Rating

Bewertung
Versicherungsschutz4/5Gut
Leistungsangebot4,5/5Sehr Gut
Spezielle Tarife4,5/5Sehr Gut
Kundenservice4,5/5Sehr Gut