Haftpflichtversicherung Vergleich

CosmosDirekt Pferdehaftpflichtversicherung

CosmosDirekt Haftpflichtversicherung Test
Deckungssummeab 5 Mio
Turnierteilnahmeals Hobby
Schäden an Zubehörnein
Zu CosmosDirekt

CosmosDirekt Pferdehaftpflicht Erfahrungen: Für Pferdehalter keine Empfehlung

Bekannt ist die CosmosDirekt sicherlich vielen Verbrauchern, wenn auch nicht gerade durch die CosmosDirekt Pferdehaftpflicht Versicherung. Die Ursprünge des Unternehmens reichen bis in das Jahr 1950 zurück, damals noch unter der Bezeichnung „Vereinigte Saarländische Volkshilfe und Terra Volks- und Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft“. 1980 dann die Umbenennung in CosmosDirekt sowie der Fokus als Direktversicherer. 1971 erfolgte die Integration in den Aachen-Münchner Konzern und damit ist sie auch Teil der global tätigen Generali-Gruppe.

Welche Versicherungssummen bietet die CosmosDirekt an?

Die Versicherungssumme im CosmosDirekt Basis-Schutz beträgt pauschal für Personenschäden und Sachschäden fünf Millionen Euro. Vermögensschäden sind mit 250.000 Euro versichert. Der Beitrag kann durch die Einbindung von einer Selbstbeteiligung in Höhe von 250 Euro gesenkt werden. Darüber hinaus stehen auch Vertragslaufzeiten von mehr als einem Jahr mit Laufzeitrabatten zur Verfügung.

Sind Schäden durch einen ungewollten oder gewollten Deckakt versichert?

Die CosmosDirekt übernimmt im Rahmen des Basis-Schutzes keinerlei Kosten, welche durch Schäden sowohl in Zusammenhang mit einem gewollten als auch durch einen ungewollten Deckakt entstehen. Wer dieses Risiko absichern möchte, muss auf den Comfort-Schutz zurückgreifen.

Sind Flur- und Weideschäden versichert?

Flur- und Weideschäden sind im Rahmen des Basisschutzes ohne Einschränkungen versichert.

Versichert die CosmosDirekt auch die Teilnahme an Turnieren und Rennen?

Die CosmosDirekt versichert generell keine Tiere, die gewerbsmäßig gehalten werden. Schutz bei Turnieren besteht nur, wenn es sich um ein Hobbyturnier handelt, und der Reiter oder Pferdehalter nicht professionell aus gewerblichen Zwecken daran teilnimmt.

Pro

  • Flurschäden versichert
Zu CosmosDirekt

Contra

  • Der Basis-Schutz bietet nur eine sehr rudimentäre Absicherung.
  • Fohlen im Basis-Schutz nicht mitversichert, im Comfort-Schutz nur sechs Monate
  • Kein Schadensersatz bei ungewolltem Deckakt oder bei Schäden durch einen gewollten Deckakt.

Versicherungsschutz: Durchschnittlich mit Abzügen bei Vermögensschäden

Die CosmosDirekt Haftpflichtversicherung für Pferde wird im Tarif Basis-Schutz über eine Versicherungssumme von fünf Millionen Euro abgeschlossen. Die Versicherungshöchstsumme gilt dabei pauschal für Personen- und Sachschäden. Bei Vermögensschäden ist der Versicherungsnehmer hingegen nur bis 250.000 Euro abgesichert.

Die Mindestlaufzeit der Pferdehaftpflichtversicherung von CosmosDirekt beträgt ein Jahr. Der Direktversicherer belohnt jedoch Kunden, die sich langfristiger binden möchten, mit attraktiven Rabatten. Für eine Mindestvertragslaufzeit von fünf Jahren erhält der Kunde einen Nachlass von fünf Prozent auf die Versicherungssumme, bei zehn Jahren sind es zehn Prozent Ersparnis. Die Kündigungsfrist beträgt drei Jahre zum Ablauf des Versicherungsjahres.

Die mehrjährige Vertragslaufzeit bedeutet dabei nicht, dass sich die Versicherungsnehmer tatsächlich so lange an das Unternehmen binden müssen. Ab dem dritten Versicherungsjahr können auch diese Verträge gekündigt werden. Bei Tod oder Verkauf des Pferdes können Versicherungsnehmer ohnehin den Vertrag mit sofortiger Wirkung aufheben.

Die CosmosDirekt Pferdehaftpflichtversicherung kann der Kunde mit einer Selbstbeteiligung in Höhe von 250 Euro wählen. Entscheidet er sich dafür, Schäden bis zu dieser Höhe selbst zu regulieren, ist die jährliche Versicherungsprämie um 20 Prozent günstiger.

Die Versicherung kann jährlich, halbjährlich, vierteljährlich oder monatlich entrichtet werden, wobei die Einwilligung zum Lastschriftverfahren bei unterjähriger Zahlung zwingende Voraussetzung ist und Mehrkosten zwischen drei und vier Prozent entstehen.

CosmosDirekt_Pferdehaftpflicht

CosmosDirekt Pferdehaftpflichtversicherung wählbar mit Selbstbeteiligung

12 von 15 Punkten

Leistungsangebot: ungenügend

Der Basis-Tarif ist unserer CosmosDirekt Haftpflichtversicherung Erfahrung nach keine Versicherung, die aufgrund des Leistungsumfanges empfohlen werden kann. Ein Großteil der wichtigsten Risiken ist durch den Tarif nicht abgesichert. Mehr als das absolut notwendige bietet der Direktversicherer Pferdehaltern nicht.

So sind Mietsachschäden nicht im Versicherungsschutz enthalten. Auch Schäden, die entweder durch den gewollten oder ungewollten Deckakt entstehen, sind bei der Pferdehaftpflichtversicherung von CosmosDirekt im Basis-Tarif nicht versichert. Fohlen sind ebenfalls nicht mitversichert. Wer Fremdreiter oder eine Reitbeteiligung in Erwägung zieht, sollte sich vom Angebot ebenfalls distanzieren. Lediglich nicht gewerbliche Tierhüter fallen unter den Versicherungsschutz. Demzufolge sind auch Familienangehörige nicht mitversichert.

Der Versicherungsschutz der CosmosDirekt ist zwar bei einem Auslandsaufenthalt von bis zu einem Jahr gegeben, allerdings bieten hier viele andere Anbieter einen Schutz über mindestens drei, wenn nicht sogar fünf Jahre. Auch Haftpflichtansprüche wegen Schäden aus der Teilnahme an Reitturnieren oder Pferderennen schließt die CosmosDirekt aus.

Leistungshinweise zum Weiderisiko, Kutschfahrten, Reiten und Führen mit ungewöhnlicher oder gebissloser Zäumung, Reiten ohne Sattel, Mitführen von Handpferd oder Begleithund und Rettungs- oder Bergungskosten sucht der Interessent in den Versicherungsbedingungen ebenfalls vergeblich.

Die CosmosDirekt versichert immerhin auch im Basistarif Flurschäden. Ansonsten ist der Leistungskatalog des Basis-Schutzes jedoch einfach nicht ausreichend, um die Versicherung weiter empfehlen zu können. Da der Tarif sich preislich im Mittelfeld befindet, kann auch nicht von einem guten Preis-Leistungsverhältnis gesprochen oder der Tarif Pferdehaltern nahegelegt werden, die sich keine andere Versicherung leisten können.

6 von 15 Punkten

Spezielle Tarife: keine Besonderheiten, Mehrpferderabatt

Unseren CosmosDirekt Erfahrungen nach bietet das Unternehmen bislang keine Besonderheiten bei der Tarifierung. Auch die CosmosDirekt Pferdehaftpflichtversicherung im Basis-Schutz macht unter den Versicherungsnehmern keine Unterschiede. Weder Senioren noch Angestellte und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes können auf Vergünstigungen hoffen.

Allerdings bietet die Pferdehaftpflicht von CosmosDirekt einen Mehrpferderabatt, der sich sehen lassen kann. Bereits bei einem zweiten Pferd sinkt die Versicherungsprämie je Pferd um 25 Prozent. Darüber hinaus gewährt der Direktversicherer jedoch keinen weiteren Rabatt. Bei drei Pferden beträgt der Nachlass auf die Versicherungsprämie also ebenfalls ein Viertel.

Bis zu vier Tiere lassen sich per Online-Abschluss versichern. Da der CosmosDirekt Test hinsichtlich der Pferdehaftpflicht allerdings nicht unbedingt überragend ausfällt, sollten Interessenten sich nicht von dem Rabatt verleiten lassen, sondern sich auch bei der Konkurrenz informieren. Zwar sinken die Kosten der Pferdehaftpflicht so sehr, dass die Versicherungsprämie sich auf einer Ebene mit den günstigsten Angeboten bewegt, allerdings ändert dies nichts am unzureichenden Schutz, den die CosmosDirekt hier bietet.

CosmosDirekt Pferdehaftpflicht Leistungen

CosmosDirekt Pferdehaftpflichtversicherung: Leistungen vergleichen

9 von 15 Punkten

Rabatt: keine offizielle Ersparnis abseits von Mehrpferde- und Laufzeitrabatt

Nach unseren Erfahrungen mit CosmosDirekt bietet der Direktversicherer bei mehreren abgeschlossenen Verträgen vergünstigte Konditionen. Allerdings finden Interessenten auf der Webseite kein konkretes Angebot über Rabatte bei vielen abgeschlossenen Versicherungen. Die CosmosDirekt Pferdehaftpflicht sollte ohnehin keinesfalls den Ausschlag dafür geben, dass Kunden mehrere Verträge bei der CosmosDirekt abschließen. Dafür ist das Angebot im Vergleich zur Konkurrenz einfach zu schlecht.

Auch der Mehrpferderabatt von 25 Prozent wird nicht offensichtlich beworben. Um festzustellen, dass es ihn gibt, müssen Interessenten den Beitragsrechner bemühen und mit den Kosten für ein Tier gegenrechnen. Die CosmosDirekt bietet allerdings keinen Rabatt an, wenn die Tierhaftpflichtversicherung gleichzeitig für einen Hund und ein Pferd abgeschlossen wird.

Kunden, die sich für eine mehrjährige Vertragslaufzeit entscheiden, sparen zudem zwischen fünf (bei fünf Jahren) und zehn (bei zehn Jahren) Prozent der jährlichen Versicherungsprämie.

Die CosmosDirekt bietet für Neukunden in regelmäßigen Abständen Aktionen, die in der Regel aus Sachgutscheinen besteht. So erhalten Interessenten der Privathaftpflichtversicherung bei Vertragsabschluss derzeit einen Amazon-Gutschein über 15 Euro. Für die Tierhalterhaftpflicht ist ein solches Angebot allerdings derzeit nicht vorgesehen.

9 von 15 Punkten

Reputation: Ruf als fairer Direktversicherer

Die CosmosDirekt ist Deutschlands größter Direktversicherer. Über 1,7 Millionen Kunden konnten bislang mit CosmosDirekt Erfahrungen sammeln. Dementsprechend umfangreich ist auch das Angebot des Saarbrücker Versicherungskonzerns: Bis auf Krankenvollversicherungen bietet CosmosDirekt jede denkbare Versicherung an. Ergänzt wird das Portfolio durch Finanzierung, Online Banking und Geldanlagemöglichkeiten.

Die Bekanntheit und Größe des Konzernes spiegeln sich auch in der medialen Repräsentation wieder. Experten des Unternehmens werden von Zeitungen häufig zu Versicherungsfragen interviewt. Zudem führt die CosmosDirekt in regelmäßigen Abständen Umfragen zu versicherungsrelevanten Themen durch. Auch diese Studien werden gerne von Medien zitiert.

Die CosmosDirekt wird generell als kundenfreundlicher und fairer Direktversicherer wahrgenommen. Hinsichtlich des Kundenservice und des Online-Angebotes wird die CosmosDirekt im Test auch regelmäßig ausgezeichnet.

Etwas anders sieht dies jedoch für einzelne Versicherungsangebote aus. Hier landen die Tarife des Direktversicherers nur selten auf den vorderen Plätzen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist ebenfalls in der Regel eher im Mittelfeld zu finden. Dafür gibt der Versicherungskonzern nur selten Anlass zu Kundenbeschwerden und gilt als eine Versicherung, die zeitnah auf Anfragen und Probleme reagiert.

7 von 10 Punkten

Übersichtlichkeit: leichte Schwächen

Die Übersichtlichkeit der Webseite hat kleinere Mängel, ist jedoch grundsätzlich zufriedenstellend. Wünschenswert wäre es, würde die CosmosDirekt die Vertragsbedingungen und andere wichtige Formulare auf der Informationsseite der Tierhalterhaftpflicht bereitstellen. Derzeit muss der Kunde den Umweg über das Formularcenter gehen. Damit ist es für den Interessenten deutlich schwieriger, sich vor Vertragsabschluss umfassen zu informieren.

Die Leistungsübersicht der Tierhalterhaftpflichtversicherung ist übersichtlich und klärt auf einem Blick über die Unterschiede zwischen dem Basis- und Komfort-Tarif auf. Etwas verwirrend könnten allerdings die Anordnung der Buttons für die Beitragsberechnung und dem Online-Abschluss sein, da diese auf diese Weise so wirken, als wären sie jeweils einem der beiden Tarife zugeteilt. Beide führen ohnehin auf den Beitragsrechner.

Auch der Abschnitt „Häufige Fragen“ und „Produktübersicht“ geben wichtige Hintergrundinformationen. Der Beitragsrechner ist selbsterklärend und ermöglicht es, innerhalb kurzer Zeit ein erstes Angebot zu erhalten. Zudem können Hintergrundinformationen per Mausklick eingeblendet werden. Bedauerlich ist allerdings, dass die CosmosDirekt nicht darüber aufklärt, dass sie einen Mehrpferderabatt anbietet und in welcher Höhe dieser ausfällt.

Wer sich auf der Webseite der CosmosDirekt nicht zurechtfindet, kann die Live-Beratung nutzen. Hier hilft ein Mitarbeiter telefonisch bei der Navigation.

5 von 10 Punkten

Online-Service: umfangreiches Angebot

Nach unseren Erfahrungen mit CosmosDirekt ist der Direktversicherer einer der wenigen Anbieter, der eine vollständige Verwaltung der Versicherungsverträge in einem einzigen Account ermöglicht. Der Kunde kann unter meinCosmosDirekt alle abgeschlossenen Verträge einsehen und Änderungen durchführen. CosmosDirekt zwingt die Kunden jedoch nicht dazu, den Account zu nutzen, sondern bietet dies auf freiwilliger Basis an. Kunden, die sich für die vollständige Online-Verwaltung entscheiden, werden durch Prämien belohnt. Wer Namens- oder Adressänderungen online durchführen möchte, erhält dafür auch ohne eingerichteten Account per Online-Formular die Möglichkeit hierzu.

Natürlich bietet CosmosDirekt auch eine Online-Schadenmeldung an. Darüber hinaus stellt der Direktversicherer auch eine Schaden-App zur Verfügung, die allerdings nur mit iOS funktioniert. Die Zusatzfunktionen sind auf Kunden zugeschnitten, die eine Kfz-Versicherung nutzen. Doch auch Schäden innerhalb von Haftpflicht, Wohngebäude und Hausratversicherung können per App gemeldet werden.

So wählte die DISQ-Serviceanalyse den Saarbrücker Versicherungskonzern zu Deutschlands führenden Online-Versicherer. Getestet wurde die Reaktion auf E-Mail-Anfragen, Beratung und Informationsgehalt des Online-Auftrittes. CosmosDirekt wurde zusätzlich auch als „Digitaler Versicherungsleuchtturm“ in der Kategorie „Integration verschiedener Endgeräte“ ausgezeichnet. Die Webseite ist also speziell durch mobile Endgeräten dank responsivem Webdesign leicht nutzbar.

9 von 10 Punkten

Kundenservice: hohe Zufriedenheit und gute Erreichbarkeit

Der Kundenservice der CosmosDirekt ist außergewöhnlich gut erreichbar. Die Hotline steht nach Angaben des Direktversicherers rund um die Uhr über eine Festnetznummer zur Verfügung. Zudem bietet der Versicherungskonzern einen Rückrufservice. Natürlich können Mitarbeiter auch über entsprechende Formulare auf der Webseite oder per E-Mail kontaktiert werden.

Ein Alleinstellungsmerkmal ist sicherlich die Live-Beratung. Der Kunde kontaktiert hierfür die Hotline und erhält dort eine Servicenummer. Diese gibt er auf der Webseite ein und ermöglicht somit dem Berater, seine Schritte auf der Webseite nachzuvollziehen. Dieser kann ihn dann zu den Informationen und Formularen leiten, die für ihn relevant sind.

Der Kundenservice der CosmosDirekt konnte im letzten Jahr gleich mehrere Auszeichnungen gewinnen. Die KUBUS-Kundenbefragung bescheinigte dem Versicherungskonzern vor allem in den Bereichen Telefonberatung und Schadenregulierung Bestwerte. ServiceValue und Focus Money bescheinigten CosmosDirekt zudem, ein besonders fairer Direktversicherer zu sein. CosmosDirekt konnte im Test hinsichtlich Schutz und Vorsorge, Leistung, Kundenkommunikation und –beratung sowie hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses bestehen.

Zusätzlich ging der Focus-Money-Versicherungspreis in der Kategorie Kundensieger an den Direktversicherer. In der Septemberausgabe des €uro-Magazins konnte CosmosDirekt zudem die Note „sehr gut“ für den Kundenservice erreichen. Im CosmosDirekt Test des TÜV Saarland, der auf Kundenmeinungen basiert, erhält der Direktversicherer im April 2015 zudem 4,5 von 5 möglichen Sternen.

9 von 10 Punkten
CosmosDirekt PferdehaftpflichtJetzt Versicherung vergleichen & Beitrag sparen!

Fazit zur CosmosDirekt Pferdehaftpflicht: Nicht überzeugend

Aus den Konditionen der CosmosDirekt für ihre Pferdehaftpflichtversicherung wird deutlich, dass das Unternehmen aus Wettbewerbsgründen diesen Tarif anbieten muss, ihn aber mit Abwehrkonditionen ausgestattet hat. Dies führt am Ende zu einer Gesamtnote von nur 4,4. Im Vergleich zu den Mitbewerbern überwiegen die Ausschlüsse. Kein Versicherungsschutz für Fohlen im Basis-Schutz und der Wegfall jeglicher Leistungspflicht bei Schäden an gemieteten Sachen machen diesen Tarif nur zur dritten Wahl. Darüber hinaus ist das Informationsangebot zum Versicherungsumfang sehr dünn.

Jetzt Angebot von CosmosDirekt vergleichen

Rating

Bewertung
Versicherungsschutz4/5Gut
Leistungsangebot2/5Ausreichend
Spezielle Tarife3/5Befriedigend
Kundenservice4,5/5Sehr Gut
Unsere Empfehlung