Haftpflichtversicherung Vergleich

CosmosDirekt Hundehaftpflicht

CosmosDirekt Haftpflichtversicherung Test
Deckungssumme5 Mio
Selbstbeteiligungab 0 €
Fremdaufsichtk.A.
Zu CosmosDirekt

CosmosDirekt Hundehaftpflicht Erfahrungen: Knapp an „ungenügend“ vorbei

1950 wurde die CosmosDirekt Versicherung noch unter der Bezeichnung „Vereinigte Saarländische Volkshilfe und Terra Volks- und Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft“ gegründet. 1980 wurde das Unternehmen dann in den heutigen gängigen Firmenname umbenannt. CosmosDirekt gehört zum Aachen-Münchner Konzern und damit auch zur Generalo Gruppe. Cosmos Direkt agiert nur als Direktversicherer.

Welche Versicherungssumme bietet die CosmosDirekt an?

Im Basistarif bietet die CosmosDirekt für Personen- und Sachschäden eine Versicherungssumme in Höhe von 5 Millionen Euro pauschal an. Vermögensschäden deckt das Unternehmen bis zu einer Höhe von 250.000 Euro ein. Alternativ können Versicherungsnehmer auf den Comfort-Schutz zurückgreifen. Dieser ist mit einer Versicherungssumme von 10 Millionen Euro für Personen- und Sachschäden und mit 1 Million für Vermögensschäden ausgestattet. Auf Wunsch kann eine Selbstbeteiligung in Höhe von 250 Euro pro Schadensfall vereinbart werden.

Sind Mietsachschäden durch den Hund mitversichert?

Der Basisschutz der CosmosDirekt bietet seinen Versicherungsnehmern keinen Versicherungsschutz, falls der Hund in der Mietwohnung die Türen oder die Fußbodenleisten ankaut. Wer den fehlenden Versicherungsschutz für Mietsachschäden abgedeckt wissen möchte, muss ebenfalls auf den Comfort-Tarif zurückgreifen.

Gibt es Einschränkungen bezüglich des Vertragsabschlusses?

Die CosmosDirekt wartet mit einer umfangreichen Liste nicht versicherbarer Hunderassen auf. Darüber hinaus können keine erwerbsmäßig gehaltenen Hunde versichert werden. Neben der erwähnten Liste entfällt der Versicherungsschutz auch für Hunde, welche als Kampfhunde oder gefährliche Hunde eingestuft werden.

Besteht auch im Ausland Versicherungsschutz?

Sowohl im Basis- als auch im Comfort-Schutz sind Hunde im Ausland bis zu einem Jahr versichert.

Pro

  • Bereits im Basis-Schutz eine solide Versicherungssumme
Zu CosmosDirekt

Contra

  • Wegfall der Mietschäden im Basisschutz
  • Schäden, die aus einem ungewollten Deckakt herrühren, sind nicht versichert.
  • Welpen nur sechs Monate mitversichert
  • Beispielprämie setzt 10jährige Vertragslaufzeit voraus.

Versicherungsschutz: Schwächen bei Vermögensschäden

Der Basistarif der CosmosDirekt Haftpflichtversicherung für Hunde kommt mit einer Versicherungssumme von 5 Millionen Euro aus. Die Deckungssumme gilt für Personen- sowie Sachschäden, Vermögensschäden sind bis zu einer Höhe 250.000 Euro versichert. Der Tarif Comfort-Schutz bietet eine Aufstockung der Versicherungssumme auf zehn Millionen Euro, die Deckungssumme ist dort bei Vermögensschäden auf eine Million Euro begrenzt.

ComfortDirekt bietet Versicherungsnehmern die Möglichkeit, auf eine Selbstbeteiligung zu verzichten, oder sie in einer Höhe von 250 Euro zu wählen. Entscheiden sich Kunden für die Selbstbeteiligung sparen sie knapp 20 Prozent des jährlichen Beitrags. Die Ersparnis bewegt sich damit in einem üblichen Rahmen, viele Versicherungen bieten einen ähnlich hohen Rabatt jedoch bereits bei einem geringeren Selbstbehalt.

Die Mindestlaufzeit der CosmosDirekt Haftpflichtversicherung für Hunde kann der Versicherungsnehmer zwischen einem, fünf und zehn Jahren wählen. Entscheidet er sich für einen Vertrag über fünf Jahre, erhält er fünf Prozent Rabatt auf den Jahresbeitrag, bei zehn Jahren sind es sogar zehn Prozent. Interessenten sollten bei Vertragsabschluss beachten, dass die Hundehaftpflicht ohnehin nach drei Jahren jeweils zum Ende des Versicherungsjahres unter Einhaltung einer dreimonatigen Frist gekündigt werden kann.

CosmosDirekt bietet Versicherungsnehmern nicht nur die Möglichkeit, die Versicherungsprämie jährlich, halbjährlich und vierteljährlich zu entrichten, sondern bietet trotz des geringen Betrages auch eine monatliche Zahlungsweise an. Allerdings fällt hierfür und bei der vierteljährlichen Zahlung ein Zuschlag von fünf Prozent an. Auch die halbjährliche Zahlungsweise wird für den Kunden drei Prozent teurer.

CosmosDirekt Hundehaftpflicht Angebot

CosmosDirekt Haftpflichtversicherung für Hunde mit mehreren Tarifen

12 von 15 Punkten

Leistungsangebot: nicht empfehlenswert

Die CosmosDirekt Hundehaftpflichtversicherung bietet im Vergleich zu anderen Anbietern in dieser Preislage zu wenig Leistung. Wichtige Deckungserweiterungen werden durch den Basis-Schutz-Tarif nicht abgedeckt, sodass sich die versicherten Risiken auf das absolute Minimum beschränken. Der Comfort-Schutz-Tarif ist nach unserer CosmosDirekt Haftpflichtversicherung Erfahrung wesentlich empfehlenswerter, kostet jedoch auch erheblich mehr. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis weisen demzufolge beide Tarifvarianten nicht auf.

So sind ausschließlich nicht gewerbliche Tierhüter in beiden Tarifen mitversichert. Eine Forderungsausfalldeckung bietet die CosmosDirekt Hundehaftpflichtversicherung nicht. Auch auf einen Versicherungsschutz bei Turnieren oder anderen Veranstaltungen müssen Kunden verzichten. Kutsch- oder Schlittenfahrten oder dazugehörige Fahrzeuge sind ebenfalls nicht abgedeckt. Mietsachschäden reguliert CosmosDirekt nicht.

Im Basis-Schutz-Tarif ist weder der gewollte, noch der ungewollte Deckakt versichert. Welpen des versicherten Tieres werden ebenfalls nicht automatisch versichert. Im Comfort-Tarif sind immerhin der ungewollte Deckakt und Welpen bis zu einem Alter von sechs Monaten im Leistungsumfang enthalten. CosmosDirekt verzichtet nicht auf eine Maulkorb- und Leinenpflicht.

Flurschäden sind mitversichert. Der Versicherungsschutz bleibt bei einem Auslandsaufenthalt bis zu einer Dauer von einem Jahr bestehen.

5 von 15 Punkten

Spezielle Tarife: ohne Spezialtarife, keine Listenhunde

CosmosDirekt bietet keine besonderen Tarife für Senioren, Mitarbeiter und Angestellte des öffentlichen Dienstes oder andere Zielgruppen. Nach unseren CosmosDirekt Erfahrungen tut sich der Direktversicherer auch bei anderen Versicherungen nicht unbedingt durch eine ausgefeilte Tarifierung hervor. Das Ziel des Versicherers ist es hingegen, seine Prämienstruktur so unkompliziert wie möglich zu halten. Auch bei der Hundehaftpflichtversicherung bleibt CosmosDirekt diesem Vorsatz treu.

Die Einfachheit des Tarifes setzt sich leider für Halter von Tieren, die als gefährlich eingestuft werden, nicht fort. Die CosmosDirekt versichert diese nicht, setzt die Tierhalter jedoch weder auf der Produktseite noch im Beitragsrechner davon offensichtlich in Kenntnis. Mit einer Liste von dreißig Rassen macht die CosmosDirekt hierbei sogar noch mehr Ausnahmen als viele andere Versicherungen. Zudem sichert sie sich zusätzlich dadurch ab, dass auch die Rassen nicht versichert werden können, die nach Verordnungen oder Gesetzen des Bundeslandes, in dem der Hund gehalten wird, als gefährlich oder als Kampfhund eingestuft wird. Betroffen sind ebenfalls alle Kreuzungen mit den entsprechenden Rassen.

CosmosDirekt_Hundehaftpflicht Beitrag berechnen

CosmosDirekt Haftpflichtversicherung für Hunde: online Beitrag berechnen und abschließen

5 von 15 Punkten

Rabatt: Preisnachlass ab dem zweiten Hund

CosmosDirekt bietet bei der Versicherung von mehreren Tieren einen Rabatt. Versichert der Kunde zwei Tiere, spart er knapp 25 Prozent gegenüber zwei Einzelversicherungen, da der zweite Hund in etwa zur Hälfte der eigentlichen Versicherungsprämie mitversichert werden kann. Der Nachlass wird auch bei weiteren Tieren gewährt. Nach unseren CosmosDirekt Erfahrungen gibt der Direktversicherer auf seiner Webseite auf diesen Nachlass jedoch keinen Hinweis.

Kunden, die sich lange an CosmosDirekt binden, erhalten zudem einen Laufzeitrabatt von fünf Prozent für fünf Jahre und zehn Prozent für zehn Jahre. Der Kunde erhält dabei allerdings ohnehin die Möglichkeit, nach drei Jahren erstmals zu kündigen und kann in den darauffolgenden Jahren die Versicherung jeweils zum Ende des Jahres auflösen. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt also bei allen Varianten mit Rabatt drei Jahre. Wer sich sicher ist, dass er so lange Kunde bei CosmosDirekt bleiben möchte, kann also mit gutem Gewissen eine Laufzeit von zehn Jahren wählen und so vom Laufzeitrabatt profitieren. Wenn der Hund verkauft wird oder stirbt, kann der Versicherungsnehmer den Vertrag ohnehin auflösen.

Darüber hinaus bietet CosmosDirekt Neukunden in regelmäßigen Abständen Rabatte oder Prämien in Form von Gutscheinen. Solche Aktionen sind jedoch zeitlich begrenzt und werden für die Tierhalterhaftpflicht nur sehr selten angeboten.

10 von 15 Punkten

Reputation: CosmosDirekt gilt als fairer Direktversicherer

CosmosDirekt wirbt selbst damit, der größte Direktversicherer Deutschlands zu sein. Das Kerngeschäft des Versicherers sind Kfz-Versicherungen, sodass Kunden vor allem in diesem Bereich Erfahrungen mit CosmosDirekt sammeln konnten. Darüber hinaus bietet der Direktversicherer jedoch ein sehr umfangreiches Angebot an Versicherungen und verzichtet dabei nur auf Krankenvollversicherungen. Insgesamt sind über 1,7 Millionen Deutsche bei dem Unternehmen versichert.

CosmosDirekt ist aufgrund von Werbung und Berichterstattung national bekannt. Experten des Unternehmens werden häufig von Zeitungen zu Versicherungsfragen interviewt. Zudem führt der Direktversicherer Studien durch, in denen Versicherungsfragen behandelt werden. Da diese durchaus interessante Erkenntnisse bieten, werden auch diese von den Medien aufgegriffen.

Lange Zeit galt CosmosDirekt als ein Versicherer, der im Schadensfall nicht all zu kulant ist und auch seinen Kundenservice verbessern könnte. Noch vor einigen Jahren haftete dem Unternehmen der Ruf als „Billigheimer“ an. Allerdings hat sich der Direktversicherer in den letzten Jahren sehr bemüht, sein Image aufzubessern und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Nun sind allerdings auch die Tarife häufig nicht mehr preislich unter dem Durchschnitt angesiedelt. Dies gilt auch für die Tierhalterhaftpflichtversicherung, die sich im Vergleich zu anderen Angeboten nicht unbedingt durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis auszeichnet.

7 von 10 Punkten

Übersichtlichkeit: Werbeaussagen stören

Die Informationen zur Tierhalterhaftpflichtversicherung können User direkt von der Startseite aus aufrufen. Nach unseren Erfahrungen mit CosmosDirekt ist der Versicherer einer der wenigen Anbieter, bei dem die fehlende Unterscheidung zwischen Pferde- und Hundehaftpflicht der Übersichtlichkeit nicht schadet. Grund dafür ist allerdings nicht, dass das Unternehmen dieses Problem geschickt gelöst hätte, sondern viel eher die Tatsache, dass der Leistungsumfang bei beiden Versicherungen so gering ist, dass er für beide Tierhalterhaftpflichtversicherungen gleichermaßen gilt.

Ärgerlich sind allerdings manche der Werbeaussagen der CosmosDirekt. So wirbt der Versicherer im Zusammenhang mit vielen seiner Angebote damit, die „Nr. 1“ zu sein. Viele User werden auf dem ersten Blick davon ausgehen, dass der CosmosDirekt Test der bestimmten Versicherung gut ausfiel. Tatsächlich geben die Fußnoten allerdings Aufschluss darüber, dass die CosmosDirekt diese Aussage darauf bezieht, dass sie der größte Direktversicherer in Deutschland ist. Bei der Tierhalterhaftpflichtversicherung findet sich unter „das schreibt die Presse“ eine allgemeine Warnung der Stiftung Warentest, die sich auf die Risiken bei einer fehlenden Haftpflichtversicherung bezieht. Einen wirklichen Mehrwert hat der Kunde durch solche „Zusatzinformationen“ also nicht.

Ohnehin würde die Übersichtlichkeit steigen, wenn CosmosDirekt die Werbeinformationen reduzieren würde. Dies ist jedoch bei vielen Anbietern ein Problem. Sinnvoller wäre es allerdings sicherlich, Interessenten darauf hinzuweisen, dass der Kunde bei mehreren versicherten Tieren einen Nachlass erhält.

5 von 10 Punkten

Online-Service: Gute Optimierung für mobile Endgeräte

Die CosmosDirekt bietet ihren Kunden die Möglichkeit, alle bei dem Direktversicherer abgeschlossenen Verträge übersichtlich in einem Account zu verwalten. Unter meinCosmosDirekt kann der Kunde seine Daten und Policen einsehen und Änderungen durchführen. CosmosDirekt ist offensichtlich bestrebt, seinen Online-Service auf meinCosmosDirekt umzustellen und belohnt Kunden, die sich für die Nutzung entscheiden, Gutscheine und Prämien.

Allerdings müssen Kunden diese Möglichkeit nicht wahrnehmen. Wer Änderungen an seinen persönlichen Daten mitteilen möchte, kann dies auch über entsprechende Online-Formulare tun. Auch die Online-Schadenmeldung ist ohne die Nutzung von meinCosmosDirekt möglich.

Darüber hinaus hat CosmosDirekt viel Wert darauf gelegt, dass ihre Webseite auch von mobilen Endgeräten abgerufen werden kann. Die DISQ-Serviceanalyse bescheinigte dem Unternehmen im CosmosDirekt Test, dass ihr Online-Auftritt besser als die der Konkurrenz für verschiedene Endgeräte optimiert ist. Zudem bescheinigte sie dem Direktversicherer auch eine hervorragende Reaktion auf E-Mails, eine hochwertige Beratung und einen guten Informationsgehalt.

9 von 10 Punkten

Kundenservice: hohe Zufriedenheit

Wer die CosmosDirekt telefonisch kontaktieren möchte, erhält dazu zumindest im elektronischen Bereich weit bessere Möglichkeiten als bei der Konkurrenz. Die Hotline ist ohne zusätzliche Kosten über eine Festnetznummer zu erreichen. Der Direktversicherer wirbt damit, dass sie rund um die Uhr erreichbar ist. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, einen Rückruf zu vereinbaren. Entsprechende Online-Formulare und E-Mailadressen erhöhen die Erreichbarkeit weiter.

Ein besonderes Service-Angebot stellt zudem die Live-Beratung dar, bei der der Kunde sich telefonisch meldet und von seinem Berater eine Servicenummer erhält. Gibt er diese auf der Webseite an, kann der Mitarbeiter nachvollziehen, wo er sich befindet und ihm beim Vertragsabschluss unterstützen.

Die CosmosDirekt hat im letzten Jahr gleich mehrere Auszeichnungen für ihren Kundenservice entgegennehmen können, unter ihnen auch die Note „sehr gut“ im €uro-Magazin (Ausgabe vom September 2014). Die KUBUS-Kundenbefragung ergab eine hohe Kundenzufriedenheit, die sich im besonderen Maße auf die Telefonberatung und Schadenregulierung bezog. Dieses Ergebnis wird auch vom TÜV Saarland unterstützt, der ebenfalls Kundenbefragungen durchführt und dort einen Wert von 4,5 von 5 möglichen Sternen erreicht.

Im Test von ServiceValue und FocusMoney konnte die CosmosDirekt zudem beweisen, ein besonders fairer Direktversicherer zu sein. Hier punktete das Unternehmen unter anderem bei der Beratung, Kundenkommunikation und seinem Preis-Leistungsverhältnisses.

9 von 10 Punkten
CosmosDirekt HundehaftpflichtJetzt Versicherung vergleichen & Beitrag sparen!

Fazit zur CosmosDirekt Hundehaftpflicht: es geht besser

Der Basis-Schutz der Cosmos ist für Bewohner einer Mietwohnung nur bedingt geeignet. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Mietsachschäden zu den häufigsten Schäden zählen, welche durch einen Hund verursacht werden. Die Liste der nicht versicherbaren Hunde geht über die Aufzählung der sogenannten Listenhunde hinaus. Einzig eine Versicherungssumme von fünf Millionen Euro im Basisschutz kann bei dieser Hundehaftpflichtversicherung überzeugen und führt dazu, dass die CosmosDirekt noch die Note 4,8 und keine 5 erhielt. Selbst der Comfort-Schutz steht hinter den meisten Mitbewerbern zurück.

Jetzt Angebot von CosmosDirekt vergleichen

Rating

Bewertung
Versicherungsschutz4/5Gut
Leistungsangebot2/5Ausreichend
Spezielle Tarife2/5Ausreichend
Kundenservice4,5/5Sehr Gut
Unsere Empfehlung